Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo sperrt mal wieder Instant-Messenger-Clients aus (Upd.)

Trillian und auch Gaim vertragen sich wieder mit dem Yahoo-Dienst

Wie mehreren Internetforen zu entnehmen ist, sperrt Yahoo mal wieder Fremd-Clients von ihren Instant-Messaging-Funktionen aus, indem eine Anmeldung auf Yahoos Instant-Messaging-Netz ausschließlich mit dem hauseigenen Messenger ermöglicht wird. Sobald andere Clients wie Trillian oder Gaim für den Chat per Yahoo-Netzwerk verwendet werden, gelingt keine Anmeldung. Für Trillian wurde bereits ein Patch bereitgestellt und auch Gaim wurde mittlerweile aktualisiert.

Bereits in der Vergangenheit haben die Anbieter von Instant-Messaging-Netzen wiederholt versucht, Nutzer mit Applikationen anderer Hersteller von einer Nutzung der Dienste auszuschließen - häufig unter Angabe recht fadenscheiniger Erklärungen. Die Hersteller der Instant-Messaging-Clients müssen dann nacharbeiten und Patches für die Software bereitstellen, damit die betreffenden Instant-Messaging-Protokolle wieder von den Anwendern genutzt werden können.

Anzeige

Im Falle von Trillian wurde bereits ein Patch für die kostenlose sowie die kostenpflichtige Version bereitgestellt, womit der Instant-Messaging-Client nun wieder mit dem Yahoo-Netzwerk zusammenarbeiten soll.

Nachtrag vom 25. Juni 2004 um 9:10 Uhr:
Auch für den Open-Source-Instant-Messenger Gaim steht eine neue Version bereit, die sich nun wieder mit Yahoos Chat-Netzwerk versteht. Außerdem wurden im aktuellen Gaim 0.79 einige kleine Neuerungen integriert.

Nachtrag vom 25. Juni 2004 um 15:25 Uhr:
Auch für den Instant-Messenger-Client Miranda wurden mittlerweile die betreffenden Plug-Ins aktualisiert, so dass mit dem aktuellen Yahoo-Protokoll-Plug-In in der Version 0.2.1.2 wieder der Aufbau von Yahoo-Verbindungen möglich sein soll.


eye home zur Startseite
Datakill 31. Aug 2004

Ich biete noch weniger: 27989805 noch jemand mit solch kleiner Nummer?

345xxx 16. Aug 2004

345xxx

Lenny G. 29. Jun 2004

Naja schlank ist es bei mir nicht mehr (15MB mit Recieved Files) und ohne Recieved Files...

wush 28. Jun 2004

ich habe die 363326 :o)

funny 27. Jun 2004

115...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. (-3%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: 13kg Gehäuse?

    xmaniac | 02:41

  2. Re: Zitat

    LinuxMcBook | 02:32

  3. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  4. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel