Abo
  • Services:

IP2IPdirect: Direkte Kommunikation trotz dynamischer IP

Handys sollen an Hotspots auch ohne Mittler erreichbar sein

Mit IP2IPdirect will die Firma JSI aus Goslar die Kommunikation per Internet vereinfachen. Müssen dynamische IP-Adressen bisher bei speziellen Servern abgefragt werden, sollen sich Geräte mit IP2IPdirect-Unterstützung gegenseitig selbstständig ohne Nameserver finden. Dies gelte auch dann, wenn der Kommunikationspartner zum Zeitpunkt des gewünschten Kontaktes noch keine Verbindung zum Internet hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die IP-Adressen sind dabei nur den jeweiligen Kommunikationspartnern bekannt. Die Firmen Enigmatec und Lancom setzen laut JSI die patentierte Technik in ihren so genannten Dynamic-VPN-Routern bereits ein.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Künftig soll IP2IPdirect aber auch für stationäre Geräte wie PCs und mobile Endgeräte wie Handys, Smartphones, PDAs oder Laptops angeboten werden. Für mobile Endgeräte mit IP2IPdirect-Funktion stehen die Daten des heimischen PCs dann jederzeit weltweit direkt zur Verfügung und können ohne zwischengeschaltete Dienste direkt bearbeitet werden.

So genannte "Hotspot-Handys", die eine IP2IPdirect-Funktion haben, sollen in der Lage sein, ihre jeweilige Umgebung auf mögliche Internetzugänge zu erkennen. Über ein bestehendes Netz (z.B. GSM) wird dann die Erreichbarkeit des Gesprächspartners geprüft und es werden gegebenenfalls die dynamischen IP-Adressen ausgetauscht, so dass dann über das Internet ohne zeit- oder entfernungsabhängige Kosten telefoniert werden kann. Hier sucht JSI allerdings noch nach Partnern, die entsprechende Geräte entwickeln wollen.



Anzeige
Hardware-Angebote

muslop 24. Jun 2004

...

jojo 24. Jun 2004

das wird wohl so wie skype (oder div. p2p clients) funktioneren, wo es auch einen...

nemluuu 24. Jun 2004

ergo: das ist sinnbefreit?!

Deniz 24. Jun 2004

ja im Patent ist das auch so beschrieben. Als 2. Kommunikationssystem kann man das...

Frank 24. Jun 2004

LOL.. na gut die Möglichkeit gibt es natürlich..alternativ kann man auch ein Fax schicken...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /