Abo
  • IT-Karriere:

400-GByte-HDTV-Videorekorder von Sharp

Weiteres Gerät vereint DVD, Festplatte und VHS-Videokassette

Der Elektronikhersteller Sharp will ab Juli 2004 in Japan fünf neue Digitalvideorekorder auf den Markt bringen. Die beiden interessantesten Geräte sind der HDTV-Videorekorder "DV-HRD200" mit 400-GByte-Festplatte sowie das Kombigerät "DV-HRW30" für DVD-, Festplatten- und VHS-Aufzeichnung.

Artikel veröffentlicht am ,

DV-HRD200
DV-HRD200
Zwar wurden schon Digitalvideorekorder mit größerer Aufzeichnungskapazität angekündigt, der Sharp DV-HRD200 soll aber mit seiner 400-GByte-Festplatte früher erhältlich und somit der Spitzenreiter bei der Speicherkapazität sein. Die 400 GByte sind aber auch dringend erforderlich, da das Gerät nicht nur einen Empfänger für analoges Kabelfernsehen, sondern auch für HDTV (Terrestrisch/BS/CS110 Grad) beinhaltet und damit auch größere Datenmengen zu bewältigen hat.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. ITEOS, Stuttgart

DV-HR400
DV-HR400
Für bis zu 34 Stunden Video und Audio in HDTV-Qualität soll der Speicherplatz reichen, verspricht Sharp. Für analoges Kabelfernsehen soll die Kapazität - je nach eingestellter Qualität - zwischen 390 Stunden im Extra-Long-Play-Modus, 168 Stunden in Standard-Qualität und 95 Stunden in höchster Qualität reichen. Aufgezeichnet wird jeweils im MPEG-2-Format. Auch Radiosendungen sollen sich aufnehmen lassen, hier reicht die Kapazität für bis zu 750 Stunden. Für Audio- oder Video-Daueraufzeichnungen gibt Sharp eine Grenze von 12 Stunden an.

DV-HR450
DV-HR450
Das aufgezeichnete Filmmaterial lässt sich auf DVD-R/RW-Medien sichern, da im DV-HRD200 auch ein DVD-Brenner steckt. Außerdem kann - zumindest analoges Fernsehen - direkt auf DVD aufgezeichnet werden. Ob ein Archivieren von HDTV auf die für diesen Zweck etwas unterdimensionierten Standard-DVD-Rohlingen möglich ist, wurde nicht angegeben.

DV-RW190
DV-RW190
Für diejenigen, denen Kompatibilität zur VHS-Kassette wichtig ist, die aber weder auf Festplatten- noch auf DVD-Aufzeichnung verzichten wollen, hat Sharp das Kombigerät DV-HRW30 angekündigt. Dafür gibt es dann aber auch nur Unterstützung für analoges Satelliten- (BS Analog) und Kabelfernsehen sowie nur eine 80-GByte-Festplatte. Aufgezeichnet wird entweder direkt auf analoge VHS-Kassette (je nach Qualität zwei bis sechs Stunden), DVD-R bzw. DVD-RW oder die Festplatte (je nach Qualität 20 bis 100 Stunden). Ob von den digitalen Medien auf VHS und umgekehrt kopiert werden kann, gab Sharp leider nicht an.

DV-HRW30
DV-HRW30
Bisher wurden die insgesamt fünf neuen Digitalvideorekorder nur für Japan vorgestellt - in der genannten Form werden sie vermutlich nicht nach Europa kommen, insbesondere nicht das HDTV-Gerät. Die Auslieferung des DV-HRW30 soll am 1. Juli 2004 und die des DV-HRD200 am Ende des gleichen Monats erfolgen. Preise wurden nicht genannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

Angel 24. Jun 2004

Analoge VHS-Kassetten, 80GB, SDTV, pff! Ich will den 400GB HDTV Rekorder mit DVHS...

MNO 24. Jun 2004

Was ist eigentlich erheblich mehr ? 16% ? ;-)

aSSault 24. Jun 2004

wären die geräte mit Dual-Layer DVD-Brenner oder in naher zukunft mit Blue-Ray noch...

Peter Parler 24. Jun 2004

820 Dollar soll der Sharp DV-HRW30 laut einer russischen Seite kosten (in Deutschland...

rescue 24. Jun 2004

schreibens doch an Sharp.


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    •  /