Abo
  • Services:
Anzeige

DivX im Digitalvideorekorder, DivX im Kino

Neues von DivX Networks

Nachdem DivX Networks bereits DivX-Kompatibilitätstests durchführt und entsprechende Logos für DivX-fähige Wiedergabegeräte wie DVD-Player verteilt, gibt es nun auch DivX-Zertifikate für Digitalvideorekorder, die DivX-Kompression unterstützen. Nebenbei kündigte DivX Networks stolz an, dass es nun die erste offizielle Aufführung eines im DivX-Format vorliegenden Kinofilms gab.

Mit der Erweiterung des "DivX Certified Program" auf Videokompressionsprodukte wie digitale Videorekorder und Videokameras soll sichergestellt werden können, dass das generierte DivX-Video von guter Qualität ist und auf allen DivX-zertifizierten Wiedergabegeräten abgespielt werden kann. Entsprechend rät DivX Networks Käufern künftiger DivX-Aufzeichnungsgeräte, auf das Logo zu achten, um Kompatibilitätsprobleme vermeiden zu können. Vermutlich wird das erste mit DivX-Encoder-Logo verzierte Gerät von Kiss Technology kommen, denn der Hersteller hatte bereits einen entsprechenden Digitalvideorekorder angekündigt, auch wenn der erst später in diesem Jahr kommen wird.

Anzeige

Bereits am 15. Mai 2004 sollen der DivX-Partner GreenCine - eine Online-Videothek mit DivX-komprimierten Filmen - und das in San Francisco lokalisierte Yerba Buena Center for the Arts den asiatischen Kinofilm "Running on Karma" per Digitalprojektor auf eine Leinwand projiziert haben. Das Besondere: Der Film lag im DivX-Format vor und die Projektionsqualität soll keinen Anlass zur Klage gegeben haben, allerdings hat DivX Networks auch nicht angegeben, ob es ein richtiger Kinosaal oder nur ein Projektionssaal von kleinerer Größe war - auch zur Videoauflösung wurde nichts gesagt. DivX Networks hat die Filmaufführung für sich als Aufbruch in eine neue Ära deklariert und will nun sehen, ob Aufführungen von DivX-kodierten Kinofilmen eine Zukunft haben.


eye home zur Startseite
Saugstauber 25. Jun 2004

Noch besser: Waren überhaupt Zuschauer im Saal? ;-)

AndyMutz 25. Jun 2004

ich würd nicht sagen, dass DivX, sondern MPEG4 besser ist als MPEG2, weil XviD z.b. hat...

fischkuchen 25. Jun 2004

n Beamer undn DivX-Film? Revolutionär :D

steuerZahler1 24. Jun 2004

Wer haette das gedacht.... ;)

noname 24. Jun 2004

danke für die blumen :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  3. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 49,99€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41

  2. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    ternot | 10:35

  3. Re: Pi Hole ist so was feines...

    go4java | 10:33

  4. Voller Bugs.... Kaufempfehlung nur für harte Fans

    uschatko | 10:22

  5. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    Vögelchen | 10:19


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel