Abo
  • Services:

MSN Hotmail mit 250-MByte-Postfach für Ende 2004 geplant

Kostenpflichtiger Dienst mit einer Postfachgröße von 2 GByte angekündigt

Nachdem sowohl Lycos als auch Yahoo bereits auf die Gmail-Ankündigung von Google reagiert haben, zieht Microsoft mit MSN Hotmail demnächst nach und stockt den Postfach-Speicherplatz seines E-Mail-Dienstes auf: Über den Microsoft-Dienst erhalten Kunden demnächst eine Postfachgröße von 250 MByte; während diese gegen Bezahlung auf 2 GByte ansteigt. Allerdings dauert es in Deutschland noch bis Ende des Jahres, bis der Speicherausbau umgesetzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Das kostenlose MSN-Hotmail-Postfach wird in Deutschland bis Ende des Jahres auf eine Kapazität von 250 MByte aufgestockt. Die Größe von E-Mail-Anhängen ist auf 10 MByte bei Versand und Empfang beschränkt. Wer sich für den kostenpflichtigen Dienst MSN Hotmail Plus entscheidet, muss für ein Postfach mit einem Fassungsvermögen von 2 GByte monatlich 19,95 Euro berappen. Dann lassen sich Anhänge bis maximal 20 MByte Größe versenden und empfangen. Bei Bezahlung für das Hotmail-Postfach wird keine Werbung mehr eingeblendet.

Bereits Anfang Juli 2004 will MSN Hotmail einen Virenschutz anbieten, der ein- und ausgehende E-Mails auf Viren und Würmer überprüft. Befallene E-Mails sollen automatisch vor Unholden bereinigt werden. Ferner können alle MSN-Hotmail-Kunden den MSN Calendar kostenlos nutzen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. 4,25€

sidomania 17. Nov 2004

nicht schlecht, wurde aber auch Zeit :-|

Marco 29. Jun 2004

Scheinbar ist großes Interesse an solch gigantischen Postfächern vorhanden, sonst würden...

Frank 24. Jun 2004

ist aber etwas realitätsfremd.. und durch das Firmen-Netz komm ich gar nicht an meinen...

??? 24. Jun 2004

Ich weiß gar nicht was Ihr alle gegen die Speichererweiterung habt, ich finde das...

Autor 24. Jun 2004

Tja von der Mailbox zu P2P und wieder zurück zur Mailbox :) Jetzt wo die Anbieter die...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /