MTV will VIVA komplett übernehmen

Freiwilliges Übernahmeangebot für 12,65 Euro je Aktie geplant

Überraschend hat der US-Medienkonzern Viacom, zu dem unter anderem der Musiksender MTV gehört, bekannt gegeben, die deutsche Viva Media AG vollständig übernehmen zu wollen. Die beiden größten Konkurrenten im Bereich Musik-TV auf dem deutschen Markt würden demnach zukünftig gemeinsame Sache machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur VIVA Media AG gehört neben den Viva-Musiksendern auch die TV-Produktionsfirma Brainpool. Eine Vereinbarung zum Erwerb von 75,8 Prozent der Aktien der VIVA Media AG wurde bereits unterzeichnet. Diese Vereinbarung beinhaltet unter anderem den Kauf der Anteile von Time Warner, Universal Music, "Die Initiatoren Eins bis Vier" sowie verschiedener Aktionäre, welche Mitglieder von Organen der VIVA Media AG und der Brainpool TV GmbH sind. Der Vollzug der Vereinbarung steht unter anderem unter dem Vorbehalt kartell- und medienrechtlicher Genehmigungen und dem Nichteintritt wesentlich nachteiliger Veränderungen bei der VIVA Media AG.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker oder Wirtschaftsinformatiker (m/w/d)
    Hochschule für Fernsehen und Film München, München
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Cloud und Microservices
    secunet Security Networks AG, Berlin
Detailsuche

Darüber hinaus hat Viacom gemäß dem deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz seine Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots für die Aktien der VIVA Media AG zu einem Preis von 12,65 Euro je Aktie veröffentlicht und dies der VIVA Media AG auch mitgeteilt. In einer offiziellen Pressemitteilung gibt VIVA an, dass diese geplante Transaktion seitens Viacom von VIVA unterstützt wird.

Auf Grundlage einer gesonderten Vereinbarung wird Viacom ebenfalls den Anteil von Time Warner am Musik-TV Sender VIVA PLUS, einem Joint Venture zwischen VIVA Fernsehen GmbH (51 Prozent) und Time Warner (49 Prozent), übernehmen. Auch der Vollzug dieser Vereinbarung steht unter verschiedenen aufschiebenden Bedingungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

SURE 612 24. Jul 2004

da wären die viva leutz ja schön blöd das zu verkaufen ausserdem sind die kanäle eh fast...

bigBernhard 19. Jul 2004

Naja, Sender werden übernommen, auf den anderen Sendern wie Pro7, RTL2, SAT 1...

Genosha 07. Jul 2004

Der SMS-Ticker ist warscheinlich eh gefaket. Viele Sprüche wiederholen sich zum Teil...

bodybag 28. Jun 2004

na was denn nun? guter mix :P MaGgOt666, was? :P

Halli 25. Jun 2004

Na hoffentlich kriegen die das dann zumindest so hin, daß nicht dauernd gleichzeitig auf...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /