• IT-Karriere:
  • Services:

Intel bringt billigere Centrino-Prozessoren

Pentium M 715 und 725 werden ab sofort ausgeliefert

Intel hat mit dem Pentium M 715 und 725 zwei neue preiswerte Notebook-Prozessoren vorgestellt. Die neuen Chips basieren wie schon die Modelle Pentium M 735 (1,7 GHz), 745 (1,8 GHz) und 755 (2 GHz) auf dem Dothan-Kern und sollen in schlanken, leichten Notebooks zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in 90-Nanometer-Technik gefertigten Chips verfügen über 2 MByte Level-2-Cache und laufen mit 1,5 GHz (Pentium M 715) bzw. 1,6 GHz (725). Wie auch die übrigen Dothan-Prozessoren verfügen auch die beiden neuen Chips über 140 Millionen Transistoren und werden auf 300-mm-Wafern gefertigt.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Nürnberg, Stuttgart
  2. Energie Südbayern GmbH, München

Die Prozessoren unterstützen einen 400-MHz-Front-Side-Bus und können zusammen mit dem Intel-Chipsatz 855 eingesetzt werden. Sie passen zudem in den gleichen Sockel wie ihre Vorgänger, so dass Hersteller ihre Designs nicht aufwendig anpassen müssen.

Intel liefert die beiden neuen Notebook-Prozessoren ab sofort aus, die Großhandelspreise für 1.000 Stück liegen bei 209,- US-Dollar für den Pentium M 715 bzw. 241,- US-Dollar für den Pentium 725.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Michael 15. Dez 2004

Lade Dir die kostenfreie (Home-Version) von Everest (früher Aida32)auf www.lavalys.com...

Cyrus 30. Okt 2004

Hi, ich hab mir ein nettes Notebook zugelegt mit einem Pentium M Prozessor mit 1,5 Ghz...

Angel 15. Jul 2004

Der Vorteil beim Pentium-M ist der, dass er sehr viel weniger Strom verbraucht. Das...

Notebook newbie 04. Jul 2004

Hallo zusammen..! Ich schlender seit tagen im netz rum auf der suche nach einem...

Angel 23. Jun 2004

Ob kryptische Bezeichnungen wie "715" oder "750", die zudem zwischen verschiedenen...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale (Test)

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale (Test) Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    •  /