Abo
  • Services:

Moore Medio - Edler Digitalvideorekorder im Konsolen-Look

Moore Medio
Moore Medio
Den Moore Medio gibt es in zwei Versionen: entweder mit analoger TV-PCI-Karte von Hauppauge (Modell PCI-FM) oder der DVB-T-PCI-Karte "WinTV Nova-T" vom gleichen Hersteller. Ein System mit analogem und digitalem Fernsehempfang bietet Moore Innovations derzeit nicht an.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. abilex GmbH, Berlin

Als Software kommt neben dem erwähnten Windows XP Home die bekannte und recht leistungsfähige Digitalvideorekorder-Software Showshifter von HomeMediaNetworks zum Einsatz. Diese soll in den letzten Monaten in Zusammenarbeit mit den Showshifter-Entwicklern an die Hardware angepasst worden sein, damit eine hohe Bild- und Tonqualität erreicht werde. In der Analogkonfiguration zeichnet Medio im DivX- und in der DVB-T-Version im MPEG-2-Format auf - eine automatische Umwandlung ins DivX-Format wird nicht unterstützt. Eine CD/DVD-Brenn-Software von Pinnacle Systems soll für die Archivierung der Aufzeichnungen auf CD bzw. DVD beigepackt sein.

Moore Medio
Moore Medio
Moore Innovations vertreibt den Moore Medio derzeit über den britischen PC-Händler KustomPCs, der beide Varianten seit Anfang Juni 2004 für rund 2.000,- Pfund (inkl. 17 Prozent Steuer) ausliefert, was umgerechnet etwas über 3.000,- Euro bedeutet. Derzeit konzentriert man sich auf den britischen Markt, will dort speziell anspruchsvolle Audio- und Heimkino-Enthusiasten ansprechen und erklärt die hohen Kosten mit den qualitativ hochwertigen Materialien und Komponenten sowie einer Rund-um-die-Uhr-Hotline. In weiteren Ländern will der Hersteller erst aktiv werden, wenn die Nachfrage entsprechend hoch wird, hieß es auf Anfrage von Golem.de.

 Moore Medio - Edler Digitalvideorekorder im Konsolen-Look
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (-43%) 33,99€
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 45,99€ (Release 19.10.)

El Mariaci 24. Jun 2004

Das Gehäuse ist ja ein ziemlich wuchtiges Teil! Dicke frontplatte (zumindest optisch) und...

redznarf 24. Jun 2004

Die Hardwarekosten würde ich wegen dem speziell gefertigtem Gehäuse auf maximal 1500 EUR...

jaja 23. Jun 2004

Naja ... scheint auf der B&O Schiene zu liegen: für "normale" Verhältnisse und besonders...

naja 23. Jun 2004

qualitativ hochwertigen Materialien und Komponenten sowie einer Rund-um-die-Uhr...

Angel 23. Jun 2004

Das 5000 Euro Geraet, das du ansprichst, ist von agile. Ich persoenlich finds auch zu...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /