• IT-Karriere:
  • Services:

Lexikon-Bände von Brockhaus so leicht wie noch nie

Brockhaus-Lexikon für PalmOS und WindowsCE erschienen

Ab sofort gibt es den Lexikon-Riesen Brockhaus auch für PalmOS- sowie WindowsCE-Geräte, um jederzeit unterwegs Alltagsfragen im renommierten Lexikon nachschlagen zu können. Der Brockhaus für die mobilen Begleiter ist in einer Nur-Text-Variante sowie in einer Version mit Bildern erhältlich, wobei Letztere deutlich mehr Platz auf einer Speicherkarte belegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die mobile Version des Brockhaus soll vergleichbar mit der 15-bändigen gedruckten Ausgabe des Lexikons sein und rund 140.000 Begriffserklärungen sowie über 8.000 Bilder enthalten. Die Software bietet eine Volltextsuche sowie interaktive Querverweise, was die Recherche im Lexikon erleichtern soll. Bei fremdsprachlichen Begriffen hilft eine Lautschriftangabe bei der korrekten Aussprache derartiger Wörter.

Der mobile Brockhaus wird ab sofort in einer Textversion sowie einer Ausführung mit Text und Bild angeboten. Während die Textvariante etwa 44 MByte Speicher belegt, verlangt die Text-und-Bild-Version knapp 140 MByte Platz auf einer Speicherkarte. Die normale Textversion kostet 34,95 Euro und ist für PalmOS ab der Version 4.x sowie für WindowsCE ab PocketPC 2002 erhältlich. Die Version mit Text und Bild gibt es für 44,95 Euro ebenfalls für PalmOS 4.x und höher sowie für WindowsCE ab PocketPC 2002.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Mathias Schindler 23. Jun 2004

Kurze Antwort: Ja. Lange Antwort: Nenne endlich mal ein Lemma, das es nicht in eine...

HoltMichHierRaus 23. Jun 2004

Willst Du wirklich eine ernsthafte Enzyklopädie mit Politikern vollmüllen ?? Schau Dir...

Frank 23. Jun 2004

Ja klasse lassen wir doch einfach alle Kanzler und Politiker aus dem Brockhaus raus...

Mathias Schindler 23. Jun 2004

Bitte nenne ein Beispiel und dann können wir nachsehen, ob es in der BE steht. Das macht...

HoltMichHierRaus! 23. Jun 2004

... ich aber ... auf jeden Fall eines, welches ungleich wichtiger wäre .... Nicht...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    •  /