Abo
  • Services:
Anzeige

Lexikon-Bände von Brockhaus so leicht wie noch nie

Brockhaus-Lexikon für PalmOS und WindowsCE erschienen

Ab sofort gibt es den Lexikon-Riesen Brockhaus auch für PalmOS- sowie WindowsCE-Geräte, um jederzeit unterwegs Alltagsfragen im renommierten Lexikon nachschlagen zu können. Der Brockhaus für die mobilen Begleiter ist in einer Nur-Text-Variante sowie in einer Version mit Bildern erhältlich, wobei Letztere deutlich mehr Platz auf einer Speicherkarte belegt.

Die mobile Version des Brockhaus soll vergleichbar mit der 15-bändigen gedruckten Ausgabe des Lexikons sein und rund 140.000 Begriffserklärungen sowie über 8.000 Bilder enthalten. Die Software bietet eine Volltextsuche sowie interaktive Querverweise, was die Recherche im Lexikon erleichtern soll. Bei fremdsprachlichen Begriffen hilft eine Lautschriftangabe bei der korrekten Aussprache derartiger Wörter.

Anzeige

Der mobile Brockhaus wird ab sofort in einer Textversion sowie einer Ausführung mit Text und Bild angeboten. Während die Textvariante etwa 44 MByte Speicher belegt, verlangt die Text-und-Bild-Version knapp 140 MByte Platz auf einer Speicherkarte. Die normale Textversion kostet 34,95 Euro und ist für PalmOS ab der Version 4.x sowie für WindowsCE ab PocketPC 2002 erhältlich. Die Version mit Text und Bild gibt es für 44,95 Euro ebenfalls für PalmOS 4.x und höher sowie für WindowsCE ab PocketPC 2002.


eye home zur Startseite
Mathias Schindler 23. Jun 2004

Kurze Antwort: Ja. Lange Antwort: Nenne endlich mal ein Lemma, das es nicht in eine...

HoltMichHierRaus 23. Jun 2004

Willst Du wirklich eine ernsthafte Enzyklopädie mit Politikern vollmüllen ?? Schau Dir...

Frank 23. Jun 2004

Ja klasse lassen wir doch einfach alle Kanzler und Politiker aus dem Brockhaus raus...

Mathias Schindler 23. Jun 2004

Bitte nenne ein Beispiel und dann können wir nachsehen, ob es in der BE steht. Das macht...

HoltMichHierRaus! 23. Jun 2004

... ich aber ... auf jeden Fall eines, welches ungleich wichtiger wäre .... Nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 799,90€
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  2. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  3. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  4. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  5. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  6. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  7. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  8. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  9. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  10. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Straßenzulassung?

    John2k | 11:53

  2. Re: Komplett

    Sharra | 11:53

  3. man trauert der guten, alten Zeit nach

    warten_auf_godot | 11:52

  4. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    John2k | 11:52

  5. Re: Wo ist denn da der Sinn?

    Peter Brülls | 11:49


  1. 12:00

  2. 11:52

  3. 11:27

  4. 11:03

  5. 10:48

  6. 10:00

  7. 09:33

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel