Electronic Arts fördert Anti-Cheat-Tool für Command&Conquer

Unterstützung für Community-Initiative

Auch Electronic Arts (EA) wird jetzt im Kampf gegen Betrügereien im Online-Spiel aktiv und unterstützt das von der Command&Conquer-Community entwickelte Anti-Cheat-Tool ACETON. Dieses wurde eigenständig von den Fans für den Titel Command & Conquer: Generäle - Die Stunde Null programmiert und soll bald allen Spielern zugänglich gemacht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

ACETON deaktiviert laut EA alle bekannten Cheats und wird über einen Auto Updater regelmäßig aktualisiert. Das bestehende Spiel-Balancing wird durch den Balance Mod von ACETON überarbeitet, zudem werden einige Gameplay-Korrekturen vorgenommen. In Zukunft werden wichtige Ligen wie ESL, ESGL und United-BattleZone ACETON und den Balance Mod als Standard benutzen.

Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) IT
    FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg
  2. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Polizei Berlin, Berlin
Detailsuche

Peter Larsen, Produktmanager der C&C-Reihe: "C&C verdient eine loyale und starke Community und benötigt langfristig deren Unterstützung. Von daher freuen wir uns sehr, dass die Command&Conquer-Fans die Produkte der C&C-Reihe so selbstständig unterstützten. EA Games befürwortet das Vorhaben, die Langzeitspielmotivation zu fördern und den Spielspaß und das serientypische Spielerlebnis zu verbessern."

Weitere Informationen zu ACETON finden sich auf der offiziellen Website unter aceton.kuhlsolutions.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Itanium-CPUs
Intels "Itanic" ist endgültig gesunken

Die letzten Itanium-CPUs wurden ausgeliefert, die Ära der gefloppten "unsinkbaren" Prozessoren ist damit definitiv zu Ende.

Itanium-CPUs: Intels Itanic ist endgültig gesunken
Artikel
  1. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  2. Starkvind: Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss
    Starkvind
    Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss

    Ikea hat mit Starkvind einen Luftreiniger für kleine Räume vorgestellt, der an das Trådfri-Gateway angeschlossen und per App gesteuert werden kann.

  3. Enuu: Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos
    Enuu
    Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos

    Die vierrädrigen Kabinenroller von Enuu werden in Berlin auf Bürgersteigen geparkt, was Ärger verursacht. Nun verschwinden die Elektrofahrzeuge wieder.

FronT-L!ne 23. Nov 2004

hi leute kann nur sagen das ich das gut finde was valve mach mir geht das scheiss...

Krümelpicker 24. Jun 2004

Wenn Du schon meinst diese Art der Formulierung nutzen zu müssen (proletenhaft, aber...

Zeus 23. Jun 2004

Kennst Du die Cheater, so daß Du sie anhand des Alters klassifizieren und aburteilen...

skol 23. Jun 2004

"Gehhilfen" sind nicht für dumme Menschen. Wer eine Gehhilfe benötigt, hat ein Handicap...

blabla 23. Jun 2004

C&C for4er, das ist das wichtigste!!!



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /