Blinkx will die Suche am Computer revolutionieren

Beta-Test einer neuen Such-Software gestartet

Das US-Unternehmen Blinkx will mit einer gleichnamigen Software die Suche nach Informationen am Computer verbessern, indem von einem Programm aus in ausgewählten Applikationen, Webseiten sowie News-Artikeln gesucht werden kann. Derzeit befindet sich die Software noch im Beta-Test und verarbeitet nur englischsprachige Internet-Inhalte.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Blinkx-Homepage heißt es zunächst hochtrabend, dass man mit der Software Blinkx beliebige Daten auf dem eigenen Computer finden kann, was sich schnell als maßlose Übertreibung entpuppt. Denn Blinkx berücksichtigt für die Suche nach lokalen Daten nur wenige ausgewählte Applikationen. Dazu gehören Outlook, Outlook Express, Word, Excel sowie PowerPoint und mit dem E-Mail-Client Eudora nur eine Software, die nicht aus Redmond stammt. Weitere Software für die lokale Suche wird nicht unterstützt und es liegen auch keine Pläne zur Erweiterung vor.

Stellenmarkt
  1. IT/ERP Projektmanager (m/w/d)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  2. Technical Consultant Digitalisierung SAP (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
Detailsuche

Zudem unterstützt Blinkx ausschließlich den Internet Explorer ab der Version 6; weder mit Mozilla noch mit Opera oder Firefox verträgt sich die Software derzeit. Zumindest eine Mozilla-Unterstützung soll noch folgen, was auch für eine MacOS-Version gilt, da Blinkx im Moment nur mit Windows 2000 oder XP läuft.

Blinkx
Blinkx

Nach der Installation von Blinkx nistet sich ein neues Icon im Tray-Bereich der Taskleiste ein, worüber die Programmoberfläche für die Eingabe von Suchanfragen aufgerufen wird. Darin erscheinen Suchergebnisse aus den oben genannten Applikationen, von englischsprachigen News-Quellen sowie englischsprachigen Webseiten. Blinkx versteht englischsprachige Anfragen auch dann, wenn diese als normaler Fragesatz eingegeben wurden und liefert bei ersten Tests recht gute Ergebnisse. Deutlich schlechter sieht es bei Suchanfragen aus, die gezielt das deutschsprachige Internet betreffen, da Blinkx im Moment ausschließlich das englischsprachige Internet berücksichtigt. Ob sich das bis Erscheinen der fertigen Software noch ändert, ist derzeit nicht bekannt.

Die Beta-Fassung von Blinkx für Windows 2000 und XP weist derzeit die Versionsnummer 0.3.70 auf. Der Hersteller bietet die Software in einem speziellen Beta-Programm zum Download an, wofür man sich vorher registrieren muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Bitcoin, SpaceX, Elektroautos: Miami bekommt eigene Kryptowährung
    Bitcoin, SpaceX, Elektroautos
    Miami bekommt eigene Kryptowährung

    Sonst noch was? Was am 5. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Roku: TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland
    Roku
    TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

    Der TV-Stick als Alternative zum Fire TV Stick oder Chromecast stammt aus Großbritannien. Nun soll er auch nach Deutschland kommen.

MoogleBean 06. Aug 2004

Als Ersatz für die XP-Suche benutze ich nen Tool "SERglobalbrain Personal Edition". Das...

minimax 23. Jun 2004

"Müsst heißen "Blinkx will die Suche für Microsoft Windows XP SP2 RC1 und Internet...

reticon 23. Jun 2004

So etwas gibt's tatsächlich .. habe den Programmnamen leider nicht greifbar, die Software...

Mortimer 23. Jun 2004

ICh hätte gerne mal eine Suchmaschine für meinen Pc... mal eine nicht so inkompetente wie...

faxe 23. Jun 2004

und wieder eine software die die welt wohl nicht braucht. venture kapital firmen müssen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /