Panasonic mit kleinem Einsteiger-Handy ohne Kamera

Tri-Band-Handy mit Monochrom-Display und EMS-Funktion

Mit dem Tri-Band-Mobiltelefon A100 bringt Panasonic ein Einsteiger-Handy auf den Markt, das mit seinem Monochrom-Display fast schon als antiquiert gelten kann. Allerdings verhilft das dem Gerät zu einer beachtlichen Akkudauer, so dass man damit bis zu 12 Stunden am Stück telefonieren kann. Auf Kamera- und MMS-Funktionen wurde verzichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit 77 x 44 mm misst das A100 weniger als eine Kreditkarte, ist allerdings natürlich mit einer Höhe von 17,8 mm deutlich dicker. Das Handy bringt 66 Gramm auf die Waage und enthält ein monochromes Display mit einer Auflösung von 112 x 64 Pixeln. Neben der SMS-Funktion beherrscht das Tri-Band-Handy EMS, kann aber mit MMS-Nachrichten noch nichts anfangen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  2. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Panasonic A100
Panasonic A100
Das A100 unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz; GPRS oder HSCSD werden nicht geboten, auch ein WAP-Browser fehlt. Das integrierte Adressbuch fasst bis zu 250 Einträge, während sich mit dem Melodieneditor eigene Klingeltöne gestalten lassen. Zu den weiteren Funktionen gehören polyphone Klingeltöne, eine Freisprechfunktion, Vibrationsalarm sowie zwei Spiele. Mit einer Akkuladung soll das A100 eine Gesprächszeit von beachtlichen 12 Stunden erreichen und im Empfangsmodus etwa 12 Tage durchhalten.

Das Panasonic A100 soll ab sofort in den Farben Blau, Rot oder Schwarz zum Preis von 129,- Euro ohne Mobilfunkvertrag erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

Kurti 21. Nov 2004

Also ich suche Handy großes Display, keine Kamera, lange Standby, kann ruhig uncool...

Hwaet 26. Jul 2004

und hat denn EINER von euch kennern das ding schon enmal in der hand gehabt? und wo kann...

WaRuM 25. Jun 2004

Stimmt genau. Das Display ist echt ein wenig klein und farbarm..mit dem sl45 habe ich...

ralph 25. Jun 2004

Das S55 hat aber auch einen riesen Nachteil: Das Display mit seinen 256 Farben, empfand...

Azoris 23. Jun 2004

Tevion MD 41900 kostet 160€ und hat java, farbdisplay gprs kamera usw...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /