Abo
  • Services:

Panasonic mit kleinem Einsteiger-Handy ohne Kamera

Tri-Band-Handy mit Monochrom-Display und EMS-Funktion

Mit dem Tri-Band-Mobiltelefon A100 bringt Panasonic ein Einsteiger-Handy auf den Markt, das mit seinem Monochrom-Display fast schon als antiquiert gelten kann. Allerdings verhilft das dem Gerät zu einer beachtlichen Akkudauer, so dass man damit bis zu 12 Stunden am Stück telefonieren kann. Auf Kamera- und MMS-Funktionen wurde verzichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit 77 x 44 mm misst das A100 weniger als eine Kreditkarte, ist allerdings natürlich mit einer Höhe von 17,8 mm deutlich dicker. Das Handy bringt 66 Gramm auf die Waage und enthält ein monochromes Display mit einer Auflösung von 112 x 64 Pixeln. Neben der SMS-Funktion beherrscht das Tri-Band-Handy EMS, kann aber mit MMS-Nachrichten noch nichts anfangen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Panasonic A100
Panasonic A100
Das A100 unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz; GPRS oder HSCSD werden nicht geboten, auch ein WAP-Browser fehlt. Das integrierte Adressbuch fasst bis zu 250 Einträge, während sich mit dem Melodieneditor eigene Klingeltöne gestalten lassen. Zu den weiteren Funktionen gehören polyphone Klingeltöne, eine Freisprechfunktion, Vibrationsalarm sowie zwei Spiele. Mit einer Akkuladung soll das A100 eine Gesprächszeit von beachtlichen 12 Stunden erreichen und im Empfangsmodus etwa 12 Tage durchhalten.

Das Panasonic A100 soll ab sofort in den Farben Blau, Rot oder Schwarz zum Preis von 129,- Euro ohne Mobilfunkvertrag erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Kurti 21. Nov 2004

Also ich suche Handy großes Display, keine Kamera, lange Standby, kann ruhig uncool...

Hwaet 26. Jul 2004

und hat denn EINER von euch kennern das ding schon enmal in der hand gehabt? und wo kann...

WaRuM 25. Jun 2004

Stimmt genau. Das Display ist echt ein wenig klein und farbarm..mit dem sl45 habe ich...

ralph 25. Jun 2004

Das S55 hat aber auch einen riesen Nachteil: Das Display mit seinen 256 Farben, empfand...

Azoris 23. Jun 2004

Tevion MD 41900 kostet 160€ und hat java, farbdisplay gprs kamera usw...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /