• IT-Karriere:
  • Services:

Eclipse 3.0 ist fertig

Freie Entwicklungsumgebung in neuer Version

Die Eclipse Foundation hat die Version 3.0 ihrer freien Entwicklungsumgebung Eclipse fertig gestellt. Diese verspricht eine größere Flexibilität, Skalierbarkeit, Interoperabilität und ein besseres Antwortverhalten. Zudem unterstützt Eclipse 3.0 nun eine Rich-Client-Plattform (RCP), was die Konstruktion von Desktop-Applikationen ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version soll mit einer verbesserten Installation kommen, sich besser anpassen lassen, aber schon in der Standard-Installation besser zu nutzen sein. Zudem hat man die Möglichkeiten für Plug-In-Entwickler verbessert, welche die Entwicklungsumgebung nun leichter erweitern können.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Bundeszentralamt für Steuern, Berlin

Zusammen mit Eclipse 3.0 erscheinen auch entsprechende C/C++-Development-Tools (CDT) sowie das Hyades-Projekt zur Applikationsverifizierung und Optimierung in einer neue Version. Dank des Eclipse Standard Widget Toolkit (SWT) sollen sich Java-Applikationen auf unterschiedlichen Betriebssystemen optisch in die jeweiligen Desktops einpassen. Auch unterstützt die neue Eclipse-Version nun Multi-Threading.

Eclipse 3.0 ist offiziell fertig gestellt und soll ab 30. Juni 2004 unter eclipse.org zum Download bereit stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€
  2. 18€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Vergleichspreis 35,99€
  3. (u. a. Transformers 1-4 und Die Tribute von Panem - The Hunger Games 4K für je 12€ und Football...

Schlumpf 30. Jun 2004

Hallo, was macht ihr denn genau mit PowerBuilder uns SAP ? Gruß Schlumpf

jekyll 24. Jun 2004

beim öffnen von Eclipse 3.0 verstellt mir Eclipse meine Grafik-Einstellungen auf 800X600...

ichauch 24. Jun 2004

Schau Dir mal Jigloo an... Zu finden unter www.eclipse-plugins.info dort unter GUI...

rattenzahn 23. Jun 2004

Vorschlag: unter Linux QT-Designer (C++), unter Linux, Windows oder Solaris SUN Java...

THE MAN 23. Jun 2004

He, he, hab mich auch vertippt und bin hier gelandet. C# hat neben Java auch viel von...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /