Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Musik-Anbieter: Loudeye kauft OD2

Peter Gabriels On Demand Distribution gehört jetzt zu Loudeye

Der Online-Musik-Anbieter Loudeye kauft Peter Gabriels On Demand Distribution (OD2), Europas größten Online-Musik-Anbieter. Der Kaufpreis liegt bei 38,6 Millionen US-Dollar.

Loudeye und OD2 wollen mit dem Zusammenschluss ihre Kunden künftig in den USA sowie Europa bedienen können. Bislang hatte sich Loudeye auf den US-Markt konzentriert, währen OD2 in Europa aktiv ist.

Loudeye zahlt den Aktionären von OD2 insgesamt 20,7 Millionen US-Dollar, davon 18,4 Millionen in Aktien und 2,3 Millionen in bar. Bei Erreichen bestimmter Ziele innerhalb der nächsten 18 Monate erhöht sich der Kaufpreis zudem um 17,9 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Das vor rund vier Jahren von Peter Gabriel und Charles Grimsdale (CEO) gegründete Unternehmen OD2 bietet in Europa über Partner wie Microsoft MSN, Coca-Cola, MTV und Virgin Musik zum Herunterladen an. Im ersten Quartal 2004 hat OD2 mehr als eine Million Songs verkauft.

Loudeye verfügt unter anderem über einen Katalog von 4,6 Millionen Musiktiteln, auf den auch Unternehmen wie Apple zugreifen. Zudem bietet Loudeye über seine Tochter Overpeer Dienste zum Schutz vor illegalen Kopien und deren Verbreitung in Tauschbörsen an.


eye home zur Startseite
Captain Code 22. Jun 2004

Wenn der Peter schlaut ist macht er das JETZT, bevor sich das Music-Downloaden als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  2. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel