• IT-Karriere:
  • Services:

Online-Musik-Anbieter: Loudeye kauft OD2

Peter Gabriels On Demand Distribution gehört jetzt zu Loudeye

Der Online-Musik-Anbieter Loudeye kauft Peter Gabriels On Demand Distribution (OD2), Europas größten Online-Musik-Anbieter. Der Kaufpreis liegt bei 38,6 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Loudeye und OD2 wollen mit dem Zusammenschluss ihre Kunden künftig in den USA sowie Europa bedienen können. Bislang hatte sich Loudeye auf den US-Markt konzentriert, währen OD2 in Europa aktiv ist.

Stellenmarkt
  1. Fidelity Investments, Kronberg im Taunus
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Loudeye zahlt den Aktionären von OD2 insgesamt 20,7 Millionen US-Dollar, davon 18,4 Millionen in Aktien und 2,3 Millionen in bar. Bei Erreichen bestimmter Ziele innerhalb der nächsten 18 Monate erhöht sich der Kaufpreis zudem um 17,9 Millionen US-Dollar.

Das vor rund vier Jahren von Peter Gabriel und Charles Grimsdale (CEO) gegründete Unternehmen OD2 bietet in Europa über Partner wie Microsoft MSN, Coca-Cola, MTV und Virgin Musik zum Herunterladen an. Im ersten Quartal 2004 hat OD2 mehr als eine Million Songs verkauft.

Loudeye verfügt unter anderem über einen Katalog von 4,6 Millionen Musiktiteln, auf den auch Unternehmen wie Apple zugreifen. Zudem bietet Loudeye über seine Tochter Overpeer Dienste zum Schutz vor illegalen Kopien und deren Verbreitung in Tauschbörsen an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  2. 72,90€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...
  4. (u. a. Nomis, Escape Plan 2, Anon, The Boy, Der unsichtbare Gast, The Punisher - Uncut)

Captain Code 22. Jun 2004

Wenn der Peter schlaut ist macht er das JETZT, bevor sich das Music-Downloaden als...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /