Abo
  • Services:

Spieletest: Syberia 2 - Rückkehr des Kult-Adventures

Syberia 2
Syberia 2
Während im ersten Syberia-Spiel jede Station der Reise in sich mehr oder weniger abgeschlossen war, bemühte man sich bei Syberia 2 mehr um eine zusammenhängende Geschichte - jetzt gibt es also nicht mehr nur die Suche nach Syberia, sondern noch viele andere Elemente, die die Kapitel miteinander verbinden. Unter anderem werden gleich in Romansbourg zwei sehr zwielichtige Gestalten auf Kate und ihre Reisegruppe aufmerksam und folgen dem Trupp heimlich - in der Hoffnung, das Geheimnis der Mammuts irgendwie zu Geld machen zu können. Und Besuch aus New York gibt es ebenfalls: Kates Kanzlei hetzt ihr einen Privatdetektiv auf den Hals, der die Dame von der Rückkehr in ihr eigentliches Zuhause überzeugen soll.

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland

Syberia 2
Syberia 2
Die Struktur der Rätsel ist im Großen und Ganzen immer noch recht simpel - meist müssen nur an einer Stelle Gegenstände wie Schlüssel gefunden und eingesammelt werden, um sie an anderer Stelle dann einzusetzen oder mit ihrer Hilfe andere Charaktere von einer Zusammenarbeit zu überzeugen. Ärgerlich sind ein paar Kleinigkeiten, die schon im ersten Teil manchmal für Frust sorgten - etwa, wenn ein dringend benötigter Hinweis so klein und versteckt ist, dass man eine halbe Ewigkeit den Bildschirm mit dem Mauszeiger absuchen muss. Oder aber es muss erst ein Gespräch geführt werden, um einen Schritt weiter zu kommen - obwohl man bereits vorher ganz genau weiß, was eigentlich zu tun wäre.

Syberia 2
Syberia 2
Die Maussteuerung wurde dezent überarbeitet und zeigt jetzt unter anderem mit einem Pfeil an, in welche Richtungen man eine Szene verlassen kann; eine Übersichtskarte, auf der man per simplem Klick von Ort zu Ort springen kann, gibt es allerdings weiterhin nicht - längere Laufwege bleiben einem also nicht erspart. Ansonsten gibt es an der Bedienung aber nichts auszusetzen - das Aufnehmen von Gegenständen oder das Führen von Gesprächen erledigt man mit der linken Maustaste, die rechte hingegen ruft das Inventar auf, über das man auch jederzeit einen Spielstand anlegen kann.

Syberia 2 ist bereits im Handel erhältlich. Dieser Test bezieht sich auf die PC-Version des Spiels; Umsetzungen für die Xbox und die PlayStation 2 sind ebenfalls im Handel verfügbar.

Fazit:
Ein Hoch auf Benoit Sokal und die Entwickler von Microids - kaum hat man das Spiel gestartet, ist die wunderbare Atmosphäre, die man schon beim ersten Syberia-Spiel genießen konnte, wieder da. Fast alle Aspekte wie Grafik, Bedienung und Story wurden verbessert und das Endergebnis ist zweifellos das bisher schönste und beste Adventure im Jahr 2004.

 Spieletest: Syberia 2 - Rückkehr des Kult-Adventures
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

kikimi 23. Aug 2009

Edna bricht aus Civilization 4 (AddOns) Gothic I+II(AddOn) CounterStrike Source Fallout...

otto-motor 04. Dez 2007

Möglichst im Doppelpack mit Syberia 1, sofern man das nicht schon gespielt hat. Denn es...

Rouschn 04. Dez 2007

Ich persönlich sehe mich von dem Spielspaß von Sybiria 2 den anderen Fehlern ab. Empfehle...

Myst Fan 22. Okt 2004

Als ich möchte nur mal sagen, dass ich meine, die Entwickler von Syberia haben sich mit...

Hotohori 23. Jun 2004

Also mir ist die Sprachausgabe im 1. Teil eigentlich nicht besonders negativ aufgefallen...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /