Abo
  • Services:

Konvertierungs-Tool: DVDs auf WindowsCE-Geräten sehen

DVD to Pocket PC wandelt DVDs in das Format Windows Media 9

Mit einem Konvertierungswerkzeug namens "DVD to Pocket PC" lassen sich DVDs so umwandeln, dass diese auf einem WindowsCE-Gerät abgespielt werden können. Der Amsterdamer Hersteller Makayama verspricht, dass ein 100 Minuten langer Spielfilm auf eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 128 MByte passt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Software "DVD to Pocket PC" konvertiert den Inhalt von Spielfilm-DVDs in das Format Windows Media 9, so dass die fertigen Dateien mit dem Windows Media Player in der Pocket-Ausführung auf dem mobilen Begleiter abgespielt werden können. Dieser muss mindestens mit der aktuellen WindowsCE-Version PocketPC 2003 bestückt sein; mit älteren Fassungen funktioniert es nicht.

Stellenmarkt
  1. K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster
  2. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen, Frankfurt am Main, München

Screenshot #2
Screenshot #2
Makayama gibt an, dass konvertierte Spielfilme mit Stereoton versehen sind und auf einem entsprechenden WindowsCE-Gerät auch bildschirmfüllend im Querformat angesehen werden können. Für die Tonwiedergabe kann der integrierte Lautsprecher des WindowsCE-Gerätes oder ein Kopfhörer verwendet werden. Neben Untertiteln sollen auch fremdsprachige Spielfilm-DVDs unterstützt werden. Ein 100-Minuten-Spielfilm soll auf eine Speicherkarte mit 128 MByte passen, so dass auf einer 512-MByte-Karte bis zu vier Filme abgelegt werden können.

"DVD to Pocket PC" kann zum Preis von 24,99 US-Dollar bestellt werden. Die Konvertierungssoftware arbeitet nur auf Systemen mit Windows XP. Eine Testversion steht kostenlos zum Download bereit, womit maximal 5 Minuten Filmmaterial konvertiert werden können. Der Amsterdamer Hersteller arbeitet an Versionen für PalmOS sowie Symbian, um auch DVDs auf andere PDAs und Smartphones übertragen zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 47,99€
  3. 45,99€ (Release 19.10.)
  4. 1,99€

Jürgen Wolf 22. Dez 2004

22.12.2004 Hallo Habe heute den Bericht gelesen und würde mir auch gerne die kostenlose...

janus haimann 26. Jun 2004

Ich möchte gern ien neusten Dowload erhalten - Haimann

Blörp 22. Jun 2004

auf der Download Seite, nennt sich Windows Media Encoder.

Da Skeptiker 22. Jun 2004

Wie sieht es mit den Copyright an der Stelle aus? In Zeiten, wo selbst das Entschlüsseln...

DPAG 22. Jun 2004

So ein Tool gibt es schon seit langem von DaVideo und das ist auch sehr gut. Dort kann...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /