Abo
  • Services:

Rollenspiel Warhammer Online erscheint nicht

Programm kurz vor Fertigstellung eingestellt

Auf der E3 im Mai 2004 wurde das Multiplayer-Rollenspiel Warhammer Online noch mit viel Optimismus präsentiert, jetzt gaben Games Workshop und die Entwickler von Climax Development allerdings völlig überraschend die Einstellung des Projektes bekannt - obwohl das Spiel bereits weitgehend fertig gestellt war und eigentlich bereits im Sommer 2004 erscheinen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu den Gründen für die Einstellung des Projektes schweigt man sich weitestgehend aus - angeblich habe eine Kalkulation der bisherigen und zukünftigen Kosten des Spiels dazu geführt, dass man es nicht für ratsam hielt, die Entwicklung fortzusetzen.

Warhammer Online ist nicht das erste große Online-Rollenspielprojekt, das in diesem Jahr bereits eingestellt wurde. Microsoft etwa gab ebenfalls recht überraschend vor kurzem bekannt, dass sowohl Mythica als auch True Fantasy Live Online nicht mehr erscheinen würden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Philip Becher 20. Sep 2004

Wieso wird was so gutes eingestellt

<Sparkplug> 25. Jun 2004

erinnert sich noch einer an das Warcraft adventure? lord of the clans oder so ähnlich...

Sergio 25. Jun 2004

Hi Leute, es ist schade das Warhammer Online nicht mehr online geht. Man ich habe mich so...

Inu 22. Jun 2004

Du meinst wie beim Warcraft Adventure? "Wir haben gemerkt dass Adventures nicht unsere...

typhoon 22. Jun 2004

wie wärs mit WoW ;) dann wär auch mal ein großer dabei


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /