• IT-Karriere:
  • Services:

Rollenspiel Warhammer Online erscheint nicht

Programm kurz vor Fertigstellung eingestellt

Auf der E3 im Mai 2004 wurde das Multiplayer-Rollenspiel Warhammer Online noch mit viel Optimismus präsentiert, jetzt gaben Games Workshop und die Entwickler von Climax Development allerdings völlig überraschend die Einstellung des Projektes bekannt - obwohl das Spiel bereits weitgehend fertig gestellt war und eigentlich bereits im Sommer 2004 erscheinen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu den Gründen für die Einstellung des Projektes schweigt man sich weitestgehend aus - angeblich habe eine Kalkulation der bisherigen und zukünftigen Kosten des Spiels dazu geführt, dass man es nicht für ratsam hielt, die Entwicklung fortzusetzen.

Warhammer Online ist nicht das erste große Online-Rollenspielprojekt, das in diesem Jahr bereits eingestellt wurde. Microsoft etwa gab ebenfalls recht überraschend vor kurzem bekannt, dass sowohl Mythica als auch True Fantasy Live Online nicht mehr erscheinen würden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 59,99€
  3. 2,49€
  4. 22,99€

Philip Becher 20. Sep 2004

Wieso wird was so gutes eingestellt

<Sparkplug> 25. Jun 2004

erinnert sich noch einer an das Warcraft adventure? lord of the clans oder so ähnlich...

Sergio 25. Jun 2004

Hi Leute, es ist schade das Warhammer Online nicht mehr online geht. Man ich habe mich so...

Inu 22. Jun 2004

Du meinst wie beim Warcraft Adventure? "Wir haben gemerkt dass Adventures nicht unsere...

typhoon 22. Jun 2004

wie wärs mit WoW ;) dann wär auch mal ein großer dabei


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /