palmOne macht wieder Gewinn

Umsatz klettert im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent

PalmOne hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2004, das am 28. Mai 2004 endete, einen Umsatz von 267,3 Millionen US-Dollar erzielt. Das entspricht einer Steigerung von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr und 10 Prozent gegenüber dem vorhergehenden Quartal.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn für das vierte Quartal 2004 beträgt 13,3 Millionen, im vierten Quartal 2003 hatte man noch einen Nettoverlust von 15 Millionen US-Dollar erwirtschaftet, im dritten Quartal 2004 einen Nettoverlust von 9,3 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Funktions- / Softwareentwickler*in (m/w/d)
    Schaeffler Engineering GmbH, Werdohl
  2. (Senior) Change Manager IT Infrastruktur (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

"Wir haben im zurückliegenden Quartal profitabel gearbeitet und die Nachfrage nach unseren Handhelds und Smartphones bleibt anhaltend stark", so Todd Bradley, Chief Executive Officer von palmOne. "Wir haben unser Geschäftsjahr 2004 mit sehr guten Ergebnissen in praktisch jedem Bilanzbereich abgeschlossen und wir beginnen das Fiskaljahr 2005 mit einem optimistischen Ausblick für ein anziehendes Wachstum und eine steigende Profitabilität."

Der Umsatz für das gesamte Geschäftsjahr 2004 betrug 949,7 Millionen US-Dollar, was einem Wachstum von 13 Prozent im Vergleich mit den berichteten 837,6 Millionen US-Dollar im Fiskaljahr 2003 entspricht. Der Verlust aus fortbestehenden Unternehmensbereichen im Geschäftsjahr 2004 betrug 10,2 Millionen US-Dollar.

PalmOne lieferte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2004 rund 1,1 Millionen Zire-, Tungsten- und Treo-Geräte aus. Während des gesamten Fiskaljahres 2004 wurden ca. 4,1 Millionen Geräte ausgeliefert. Insgesamt hat palmOne bis heute über 26,4 Millionen Geräte abgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

noch ein Flo 22. Jun 2004

Die Aussage ist aber genauso unsinnig, wie "Der Pentium 4 hat in echt viel weniger MHz...

Dampfnudel 22. Jun 2004

Darum habe ich auch "ANSCHEINEND" geschrieben, weil es nicht sicher ist, ob das wirklich...

buzz 22. Jun 2004

ausserdem schrieb da einer: 1. Zeigt Speedy nicht die reale Taktfrequenz des...

buzz 22. Jun 2004

Also nachdem was da steht kann man sagen, bei manchen misst das tool zu wenig, bei...

noch ein Flo 22. Jun 2004

Hmm. Palms Untergang wird doch schon seit Jahren prophezeit. Genau wie Apples.... Und...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /