• IT-Karriere:
  • Services:

WindowsCE-Smartphone iPAQ H6300 mit WLAN und Bluetooth

iPAQ H6300 mit ansteckbarer Mini-Tastatur

Hewlett-Packard wird in Kürze mit dem iPAQ H6300 ein WindowsCE-Smartphone auf den Markt bringen, wie aus Unterlagen der amerikanischen Fernmeldebehörde FCC hervorgeht. Der iPAQ H6300 unterstützt dabei nicht nur die GSM-Netze einschließlich GPRS, sondern kann auch per WLAN mit entsprechenden Netzwerken in Kontakt treten und unterstützt zudem Bluetooth.

Artikel veröffentlicht am ,

Hewlett-Packard will den iPAQ H6300 mit einer ansteckbaren Mini-Tastatur ausliefern, um auch unterwegs halbwegs komfortabel längere Texte eingeben zu können. Im Innern kommt ein OMAP-1510-Prozessor von Texas Instruments zum Einsatz, der auf 64 MByte RAM zugreifen kann. Als Betriebssystem verwendet HP die WindowsCE-Version PocketPC 2003 in der Phone Edition, das in einem 64 MByte ROM steckt.

Stellenmarkt
  1. Evotec SE, Hamburg
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen

iPAQ H6300
iPAQ H6300
Ein transflektives Display wird die WindowsCE-typische Auflösung von 240 x 320 Pixeln bieten und bei maximal 65.536 Farben darstellen. Neben den GSM-Funktionen für Handy-Telefonate bietet der 119 x 75 x 18,7 mm messende iPAQ H6300 GPRS der Klasse 10, WLAN (802.11b) sowie Bluetooth und schließlich Infrarot. Für Erweiterungen steht ein SD-Card-Steckplatz bereit, der auch den SDIO-Standard unterstützt, um darüber neue Funktionen nachzurüsten.

Nach der bestandenen Prüfung durch die US-Fernmeldebehörde FCC wird erwartet, dass Hewlett-Packard das 190 Gramm wiegende WindowsCE-Smartphone iPAQ H6300 bald auf den Markt bringen wird. Ein genauer Erscheinungstermin steht allerdings ebenso wenig fest wie ein Preis.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mano 10. Dez 2004

seas, ich möchte hier eine "kurze" neutrale meinung abgeben, die den HP iPAQ h6300...

i. 05. Okt 2004

hiya! also wenn ich das richtig sehe, kritisierst du, dass meine aufstellung falsch ist...

rudolfo 04. Okt 2004

Hallo habe euren Dialog verfolgt. Als Besitzer eines mda3 kann ich dir nur sagen, dass du...

i. 21. Sep 2004

mal sehen was das mda3 könnte (gem. hersteller)... - vga display: njet, nur qvga - gsm...

dieter 20. Sep 2004

hi, dein text sagt mir, dass du nicht weisst, was der mda3 kann, denn nur mit der camera...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /