Abo
  • Services:
Anzeige

Sapphire benennt Radeon 9800 "Pro" mit 128 Bit um

Umtausch-Angebot für unzufriedene Kunden

Nachdem Sapphire einiges an Ärger eingesteckt hat, weil der Hersteller eine Radeon-9800-Pro-Grafikkarte mit geringer Taktung und 128-Bit- statt 256-Bit-Speicher-Schnittstelle anbot, wurde das Produkt nun umbenannt. Unter dem - immer noch etwas irreführenden - Namen Sapphire Radeon 9800 Atlantis und großem 128-Bit-Sticker auf der Packung hofft Sapphire auf weniger Verwirrung und Verärgerung auf Seiten der Kunden.

Auf seinen Webseiten entschuldigt sich Sapphire für die entstandene Verwirrung "durch die Einführung einer 128-Bit-Version der Radeon 9800 Pro" und hofft, mit dieser Aktion nicht das Vertrauen seiner Kunden verletzt zu haben. "Wir versichern unseren Kunden und Händlern, dass wir mit den besten Absichten bemüht sind, stetig unser Angebot und unsere Qualität weiter zu verbessern und dass uns unsere Kunden stets am Herzen liegen", so Sapphire in einer Stellungnahme.

Anzeige

Das zusätzlich zum 256-Bit-Modell gebotene Produkt sollte zu einem günstigeren Preis eine nur etwas geringere Leistung aufweisen. Rund 30 Prozent weniger Leistung machen der geringere Takt und die geringere Speicherbandbreite laut Sapphire aus. ATI selbst soll übrigens die Spezifikation für die Radeon 9800 Pro mit 128 Bit und niedrigerer Taktrate vorgegeben haben, die Benennung soll somit keine Idee von Sapphire gewesen sein. ATI hat sich dazu gegenüber Golem.de bislang noch nicht geäußert.

Fraglich ist nun, ob durch die Produktumbenennung seitens Sapphire nun nicht wieder weitere Missverständnisse auftreten können, denn in der Regel sind Radeon-9800-Grafikkarten nur niedriger getaktet, aber ebenso wie die Pro mit 256-Bit-Speicherschnittstelle ausgestattet. Anstatt die 128-Bit-Version nun einfach nur als Sapphire Radeon 9800 Atlantis zu bezeichnen, wäre ein für abgespeckte Grafikkarten gewohnter Zusatz wie SE oder LE dem Kunden gegenüber eindeutiger gewesen. Zumal auch ein größerer und nicht mehr zu übersehender Sticker mit dem Hinweis auf 128 Bit nur dann etwas bringt, wenn Online-Händler ebenso auffällig in ihren Online-Katalogen darauf hinweisen.

Sapphire hofft, dem entgegenzuwirken, indem alle Händler über die Situation informiert werden. Immerhin soll es bisher keine Fälle gegeben haben, in denen Online-Händler ihren Kunden die 128-Bit-Radeon-9800-Pro zum 256-Bit-Preis verkauften.

Alle Kunden, die ihre 128-Bit-Karte im Glauben kauften, es handele sich um ein 256-Bit-Modell, bittet Sapphire darum, sich zwecks Umtausch an ihren Händler zu wenden: "Für Sie besteht natürlich die Möglichkeit, die Karte unter den üblichen Bedingungen umzutauschen. Um unseren guten Willen zu zeigen, bieten wir unseren Kunden ebenfalls an, ihre 128-Bit-Karte auf die 256-Bit-Version aufzurüsten." Hierfür würden der Original-Kaufbeleg und eine Bearbeitungsgebühr von 25,- Euro verlangt.

Seinen Kunden will Sapphire Deutschland dazu unter der eigens eingerichteten E-Mail-Adresse 9800pro@sapphiretech.de Frage und Antwort stehen. Rückgabe- und Aufrüstwillige sollten sich an diese E-Mail-Adresse wenden.


eye home zur Startseite
Blöder Riker 22. Jun 2004

Genau das soll ja laut Artikel eben nicht passiert sein! Ausserdem beträgt der...

Pascal 22. Jun 2004

Net ganz. Viele haben ja den teureren Preis der 256Bit-Version bezahlt. Und nur für die...

Pascal 22. Jun 2004

Lad dir das von mir genannte Programm runter und gehe dann auf: Anzeige...

Davie 22. Jun 2004

ok, und wie finde ich jetzt raus, ob ich den Preis für ne 256er gezahlt hab, wenn die...

8-/ 22. Jun 2004

Laut Artikel: "Für Sie besteht natürlich die Möglichkeit, die Karte unter den üblichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Also kein Problem

    thinksimple | 17:12

  2. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    AnonymerHH | 17:08

  3. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    christian... | 17:07

  4. Re: Much wow

    AnonymerHH | 17:05

  5. Fehlerquote (False Positives) bei rund 0,3 Prozent

    GAK | 17:05


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel