Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft: Arbeit an der nächsten IE-Generation beginnt

Internet-Explorer-Entwickler werkeln an neuer Browser-Version

Nachdem Microsoft mit seinem Internet Explorer zum Marktführer aufgestiegen war, schien die Weiterentwicklung des Browsers ins Stocken geraten zu sein, wirklich große Neuerungen hatte Microsofts Browser in den letzten Versionen nicht mehr zu bieten. Doch nun, da Konkurrenten wie Firefox und Opera seit geraumer Zeit zeigen, was im Browser-Bereich möglich ist, will nun auch Microsoft offenbar wieder an der "Browser-Front" aktiv werden.

Wie die Microsoft-Mitarbeiter Dave Massy und Robert Scoble in ihren Blogs berichten, ruft Microsoft sein Internet-Explorer-Team wieder zusammen. Auch Tony Chor, Group Program Manager des IE-Team, hat sich zu Wort gemeldet.

Anzeige

Nach Veröffentlichung des Internet Explorer 6 im Herbst 2001 sei das IE-Team weitgehend aufgespalten worden. So hätten sich die Entwickler des User-Interfaces an der Entwicklung des MSN Explorers beteiligt. Insgesamt sei der Internet Explorer aus dem Fokus geraten, auch wenn Microsoft sein Engagement im Bereich Web-Technologie verstärkt habe. Nun werde man sich aber wieder verstärkt dem Internet Explorer widmen, so Chor.

Habe man sich zunächst auf die Sicherheit des Browsers konzentriert, will man nun die nächste Browser-Generation in Angriff nehmen, während die bisherigen Arbeiten im Service Pack 2 für Windows XP enthalten sein sollen. Dabei bittet man vor allem Website-Entwickler und Nutzer um Feedback.

Laut Dave Massy, der selbst wieder am Internet Explorer arbeitet, sollen unter anderem ein verbesserter CSS-Suport und Unterstützung für transparente PNGs, insbesondere mit Alpha-Kanal, ganz oben auf der Wunschliste stehen. Für weitere Wünsche und Feedback hat man in Microsofts Wiki Channel9 eine spezielle Ecke eingerichtet.


eye home zur Startseite
megaimmi 22. Jun 2004

da stimm ich dir grundsaetzlich zu, allerdings kann man das ueber einiges andere auch...

Ozzy 22. Jun 2004

Sagtest Du Standards ??? Umlaut-Domains sind so ziemlich das Unsinnigste, was in letzter...

moeter 22. Jun 2004

seien wir alle mal ehrlich: ohne active-x und sicherheitslücken ist der IE wirklich ein...

Ozzy 22. Jun 2004

Da sind wir doch im Prinzip einer Meinung...

Ozzy 22. Jun 2004

Naja - bei der vorliegenden Liste, weiß ich natürlich nicht, inwieweit das andere vorher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. KRÜSS GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  2. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  3. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  4. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  5. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  6. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  7. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  8. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  9. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  10. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Amazon.com sendet nach Deutschland

    HabeHandy | 16:43

  2. Re: Rechtssystem untergraben

    der_wahre_hannes | 16:42

  3. Egoshooter heutzutage nicht mehr spielbar.

    BossVonFelsberg | 16:41

  4. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    nille02 | 16:40

  5. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    zZz | 16:38


  1. 16:20

  2. 15:30

  3. 15:07

  4. 14:54

  5. 13:48

  6. 13:15

  7. 12:55

  8. 12:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel