Abo
  • Services:

Klapp-Handy CFX65 von Siemens mit VGA-Digitalkamera

Dual-Band-Handy mit Infrarotschnittstelle und Fotoleuchte

Mit dem CFX65 kündigt Siemens ein weiteres Klapp-Handy an, welches im August 2004 in den Handel kommen soll. Das CFX65 besitzt eine VGA-Digitalkamera samt 4fach-Digitalzoom und Fotoleuchte für Aufnahmen in dunkler Umgebung. Die Fotoleuchte kann außerdem als Taschenlampe genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens CFX65
Siemens CFX65
Um Statusinformationen, eingehende Nachrichten und Anrufe ohne Öffnen des Mobiltelefons einsehen zu können, bietet das CFX65 zusätzlich zum Hauptdisplay ein zweites Außendisplay. Während das monochrome Außendisplay eine Auflösung von 64 x 96 Pixeln erreicht, zeigt das Hauptdisplay bei maximal 65.536 Farben eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln. Der interne Speicher genügt für 4 MByte Daten.

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  2. Evangelische Kirche in Deutschland, Hannover

Das 97 x 48 x 23 mm messende Dual-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900 sowie 1.800 MHz und unterstützt den schnellen Datenfunk GPRS der Klasse 10. Vom CF62 wurde die Bügelantenne übernommen, die sich auch im CFX65 findet. Die Gehäusefarbe des CFX65 soll sich je nach Lichteinfall ändern, so dass das Äußere in unterschiedlichen Schattierungen schimmert.

Siemens CFX65
Siemens CFX65
Zu den weiteren Leistungsdaten zählen polyphone Klingeltöne, MMS, Java-Unterstützung, eine Freisprechfunktion, WAP 2.0 sowie eine Infrarotschnittstelle für den drahtlosen Datenaustausch. Das 88 Gramm wiegende Handy soll mit einer Akkuladung eine Gesprächszeit von etwas über 3 Stunden liefern, während das Gerät im Bereitschaftsmodus rund 8 Tage durchhält.

Siemens will das CFX65 im August 2004 in den Handel bringen; einen Preis nannte der Hersteller bislang nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,75€
  2. 24,99€
  3. 9,95€
  4. 19,99€

Nichelle 17. Feb 2005

Öh, ich weiss zwar nicht, was Dein Beitrag im speziellen soll, aber, na .. gut. Aus...

StillerBeobachter 06. Okt 2004

Ich bin einigermaßen erstaunt, welch unqualifizierte Aussagen und Informationen sich hier...

siemenshandy... 19. Sep 2004

Also ich finde das cfx65 sieht geil aus!!!! und ich weiss das es sicher nicht eine...

Nokiahasser ;o) 21. Jul 2004

Schaut ja nett aus ... ob die Technik einigermaßen funzt wird sich zeigen :o/ Auf jeden...

Realsight 12. Jul 2004

"...darf sich nicht wundern, dass Kunden auf Produkte von Firmen umsteigen, die sich...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /