Abo
  • Services:

Neue Screenshots zu Prince of Persia 2

Ubi Soft zeigt weitere Bilder

Ubi Soft hat insgesamt fünf neue Screenshots zum kommenden Action-Spiel Prince of Persia 2 veröffentlicht. Zudem gab man jetzt erstmals auch Details zur Hintergrundgeschichte bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Story des neuen Spiels knüpft an die Geschichte des ersten Teils an: Indem der Prinz im ersten Spiel trotz des versehentlichen Öffnens der Sanduhr nicht nur überlebte, sondern auch den Sand der Zeit wieder versiegelte und so eine Katastrophe verhinderte, nahm er direkten Einfluss auf sein eigenes Schicksal. Das Schicksal zeigt sich unter Umständen aber wenig erfreut darüber, wenn es umgangen wird - in Prince of Persia 2 wird man das in Form des mysteriösen Dahaka zu spüren bekommen, der vom Prinz durch seine Aktionen ungewollt heraufbeschworen wird.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Rödl & Partner, Nürnberg

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Aufgabe des Dahaka ist es, die Dinge wieder so herzustellen, wie sie hätten geschehen sollen. Und da der Prinz im Palast des Sultans hätte sterben sollen, liegt es in den Händen des Dahaka, dieses Schicksal zu vollenden. Als Spieler wird man daher viel Zeit darauf verwenden, den Prinzen im Kampf zu schulen - um es so dann mit dem Dahaka aufnehmen zu können.

Mit weiteren Informationen zu Prince of Persia 2 hält sich Ubi Soft allerdings immer noch bedeckt - einen potenziellen Veröffentlichungstermin gibt es ebenso wenig wie eine Angabe darüber, für welche Plattformen das Spiel erscheinen wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 120,84€ + Versand
  3. 57,99€

piratprince 11. Jul 2004

Dunkle sehr schöne Bilder wolltest du wohl sagen Ich kann dich beruhigen In der Gegenwart...

lolor 19. Jun 2004

Seid ihr Freunde der Nacht?

HelloWorld 18. Jun 2004

Vor vieeeeelen, vielen Jahren gab es schonmal einen Spiel welches *exakt* denselben...

UnAdmin 18. Jun 2004

Du meintest wohl, Du konntest ihn auf 8MHz runtertakten. Klang aber wahrscheinlich...

fischkuchen 18. Jun 2004

Ahja, stimmt ;) Ich kauf mir ja schon länger keine spiele mehr... weil bei mir nix mehr...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /