Abo
  • Services:

Macher des 96-KB-Shooters veröffentlichen Entwicklungstool

Möglichkeit, Demos mit 64 KByte zu erstellen

Das Entwicklungsteam "the produkkt", das kürzlich mit dem gerade mal 96 KByte großen Ego-Shooter kkrieger für Furore sorgte, hat jetzt eines seiner selbst geschriebenen Entwicklungstools zur Veröffentlichung freigegeben. Mit Hilfe eines Editors lassen sich winzig kleine Demos ohne Programmierkenntnisse selbst erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Content Creation Tool versetzt einen so in die Lage, unter anderem kleinere Animationen, Präsentationen oder auch kurze Musik-Videos zu erschaffen, die sich dann als selbstausführende und gerade mal 64 KByte große Dateien exportieren und beispielswiese problemlos per E-Mail versenden lassen. Programmierkenntnisse sind zwar nicht vonnöten, allzu einfach sollte man sich die Angelegenheit aber dennoch nicht vorstellen - wer etwas Respektables erstellen will, muss dafür schon einige Zeit investieren.

Den Editor bieten die Entwickler kostenlos zum Download an; auf der Website unter www.theprodukkt.com finden sich zudem noch ein Tutorial und eine Beispieldemo, mit der man einen einfacheren Einstieg in die Demo-Materie erhält.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. 149€ (Bestpreis!)
  4. ab 399€

Kim 27. Aug 2005

hallo ich habe gerade bei dem spiel 50 mal angerufen und bin nie durch gekommen das fan...

cyraxx 20. Jun 2004

Mensch Tobi, hab mich schon gefragt, wo dein Hinweis auf den DKeV bleibt :)

TAFKAR 18. Jun 2004

Find ich ne gute Sache, ich hab mir mal das Making of von fr08 durchgelesen, klingt zwar...

xxx 18. Jun 2004

Ein guter Tipp ist auch http://demoscene.info

Gizzmo 18. Jun 2004

http://www.pouet.net/topic.php?which=1194&page=1


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /