• IT-Karriere:
  • Services:

Macher des 96-KB-Shooters veröffentlichen Entwicklungstool

Möglichkeit, Demos mit 64 KByte zu erstellen

Das Entwicklungsteam "the produkkt", das kürzlich mit dem gerade mal 96 KByte großen Ego-Shooter kkrieger für Furore sorgte, hat jetzt eines seiner selbst geschriebenen Entwicklungstools zur Veröffentlichung freigegeben. Mit Hilfe eines Editors lassen sich winzig kleine Demos ohne Programmierkenntnisse selbst erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Content Creation Tool versetzt einen so in die Lage, unter anderem kleinere Animationen, Präsentationen oder auch kurze Musik-Videos zu erschaffen, die sich dann als selbstausführende und gerade mal 64 KByte große Dateien exportieren und beispielswiese problemlos per E-Mail versenden lassen. Programmierkenntnisse sind zwar nicht vonnöten, allzu einfach sollte man sich die Angelegenheit aber dennoch nicht vorstellen - wer etwas Respektables erstellen will, muss dafür schon einige Zeit investieren.

Den Editor bieten die Entwickler kostenlos zum Download an; auf der Website unter www.theprodukkt.com finden sich zudem noch ein Tutorial und eine Beispieldemo, mit der man einen einfacheren Einstieg in die Demo-Materie erhält.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

Kim 27. Aug 2005

hallo ich habe gerade bei dem spiel 50 mal angerufen und bin nie durch gekommen das fan...

cyraxx 20. Jun 2004

Mensch Tobi, hab mich schon gefragt, wo dein Hinweis auf den DKeV bleibt :)

TAFKAR 18. Jun 2004

Find ich ne gute Sache, ich hab mir mal das Making of von fr08 durchgelesen, klingt zwar...

xxx 18. Jun 2004

Ein guter Tipp ist auch http://demoscene.info

Gizzmo 18. Jun 2004

http://www.pouet.net/topic.php?which=1194&page=1


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
    Grünheide
    Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

    Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
    3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

      •  /