Red Hat kann Gewinn mehr als verdoppeln

Abonnement-Modell bei Red Hat geht auf

Red Hat konnte im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2005 den Umsatz gegenüber dem vorhergehenden Quartal um 13 Prozent auf 41,6 Millionen US-Dollar steigern. Gegenüber dem Vorjahr legte Red Hat um 53 Prozent zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Gewinn für das erste Quartal lag bei 10,7 Millionen US-Dollar und damit um 113 Prozent über dem Wert des vorhergehenden Quartals. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Wachstum von 603 Prozent.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator Linux / Windows (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
  2. PHP-Developer (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
Detailsuche

Dabei erzielte das Unternehmen einen positiven Cash-Flow in Höhe von 30,1 Millionen US-Dollar und schließt das Quartal mit einem liquiden Vermögen von 964,4 Millionen US-Dollar ab.

Red Hat zählt mittlerweile 98.000 zahlende Abonnenten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Tach 19. Jun 2004

Ja, sicher. Darf ich Dir 'ne Tüte Ahnung verkaufen, wer bei Redhat alles arbeitet? !=Tach

Jochen 18. Jun 2004

lol, die verdienen Geld mit Software die andere Leute gratis im Netz zur Verfügung...

Otto d.O. 18. Jun 2004

Ja. RedHat hat seine Aktien zum optimalen Zeitpunkt an die Börse gebracht, genau zum...

Lance 18. Jun 2004

Also wenn sie tatsächlich ca. 500 Mill. € liquide Mittel haben, dann Hut ab vor dem roten...

Tach 18. Jun 2004

Aber mit Linux kann man ja angeblich kein Geld verdienen. :D Ok, man muss es verdienen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /