• IT-Karriere:
  • Services:

OpenOffice 1.1.2 in deutscher Sprache erschienen

Aktualisierte Pro-Box von OpenOffice ebenfalls verfügbar

Das Office-Paket OpenOffice ist ab sofort offiziell in der deutschen Version 1.1.2 erschienen und steht über die üblichen Download-Seiten kostenlos zur Verfügung. Die Office-Applikationen wurden weiter optimiert, wobei einige kleinere Programmfehler bereinigt wurden und der Software eine höhere Stabilität bringen soll. Zudem steht die CD-ISO-Version Pro-Box in aktueller Fassung mit zahlreichen Tools und Helferlein in der Version 1.1-3 zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenOffice 1.1.2
OpenOffice 1.1.2
Die als Hakone bezeichnete Version 1.1.2 von OpenOffice erhielt als wesentliche Neuerung eine erleichterte Font-Einbindung. So wurde das Tool "FontOOo" zur Installation von weiteren Schriften in den Bereich der Autopiloten integriert, so dass darüber leicht zusätzliche Schriftarten installiert werden können.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

OpenOffice enthält die Komponenten Writer für die Textverarbeitung, die Software Calc für Tabellenkalkulationen, die Präsentationssoftware Impress sowie einen HTML-Editor, einen Formeleditor, ein Zeichenprogramm und eine Datenbankanbindung. Dabei versteht das freie Office-Paket die Dateiformate von Microsofts Office-Paket, so dass diese eingelesen und exportiert werden können.

Das deutschsprachige Projekt von OpenOffice stellt zusätzlich zum Einzel-Download ein CD-ISO zum Herunterladen bereit. Im Unterschied zu den einzelnen Download-Archiven bietet das als PrOOo-Box bezeichnete CD-ISO weitere Informationen zu dem Office-Paket. So sind in der Version 1.1-3 der PrOOo-Box die Installationspakete zu OpenOffice 1.1.2 enthalten, aber auch Wörterbücher, Vorlagen, Cliparts, weiterführende Hilfetexte sowie Datenbankwerkzeuge gehören dazu. Es liegen zudem mehrere Ausgaben des OOoMagazins bei sowie mehrere Erweiterungen für eine vereinfachte Bedienung von OpenOffice.

OpenOffice 1.1.2 ist ab sofort in deutscher Sprache für die Plattformen Windows und Linux als Download erhältlich. Das Windows-Archiv ist rund 67 MByte groß, während das Linux-Archiv auf knapp 80 MByte kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. (-77%) 6,99€

Holger (TM) 18. Jun 2004

Ja, genau diese Option suchte ich vergebens. Ich habe jetzt einfach das alte OO gelöscht...

fischkuchen 18. Jun 2004

Also ich habe hier gestern von 1.0.3 auf 1.1.1 aktualisiert. Das Programm ist jetzt in...

Holger (TM) 18. Jun 2004

Ihr "Langhaarigen" wollt doch immer ernst genommen werden- dann verhaltet euch auch...

_Uzul_ 18. Jun 2004

und genau das ist meisstens das missverständniss.. oder die leute wollen es nicht...

irgendwer 18. Jun 2004

Passend dazu: http://gehirnverschmutzung.now--here.de/hacker.php


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /