Abo
  • Services:
Anzeige

OpenOffice 1.1.2 in deutscher Sprache erschienen

Aktualisierte Pro-Box von OpenOffice ebenfalls verfügbar

Das Office-Paket OpenOffice ist ab sofort offiziell in der deutschen Version 1.1.2 erschienen und steht über die üblichen Download-Seiten kostenlos zur Verfügung. Die Office-Applikationen wurden weiter optimiert, wobei einige kleinere Programmfehler bereinigt wurden und der Software eine höhere Stabilität bringen soll. Zudem steht die CD-ISO-Version Pro-Box in aktueller Fassung mit zahlreichen Tools und Helferlein in der Version 1.1-3 zum Download bereit.

OpenOffice 1.1.2
OpenOffice 1.1.2
Die als Hakone bezeichnete Version 1.1.2 von OpenOffice erhielt als wesentliche Neuerung eine erleichterte Font-Einbindung. So wurde das Tool "FontOOo" zur Installation von weiteren Schriften in den Bereich der Autopiloten integriert, so dass darüber leicht zusätzliche Schriftarten installiert werden können.

Anzeige

OpenOffice enthält die Komponenten Writer für die Textverarbeitung, die Software Calc für Tabellenkalkulationen, die Präsentationssoftware Impress sowie einen HTML-Editor, einen Formeleditor, ein Zeichenprogramm und eine Datenbankanbindung. Dabei versteht das freie Office-Paket die Dateiformate von Microsofts Office-Paket, so dass diese eingelesen und exportiert werden können.

Das deutschsprachige Projekt von OpenOffice stellt zusätzlich zum Einzel-Download ein CD-ISO zum Herunterladen bereit. Im Unterschied zu den einzelnen Download-Archiven bietet das als PrOOo-Box bezeichnete CD-ISO weitere Informationen zu dem Office-Paket. So sind in der Version 1.1-3 der PrOOo-Box die Installationspakete zu OpenOffice 1.1.2 enthalten, aber auch Wörterbücher, Vorlagen, Cliparts, weiterführende Hilfetexte sowie Datenbankwerkzeuge gehören dazu. Es liegen zudem mehrere Ausgaben des OOoMagazins bei sowie mehrere Erweiterungen für eine vereinfachte Bedienung von OpenOffice.

OpenOffice 1.1.2 ist ab sofort in deutscher Sprache für die Plattformen Windows und Linux als Download erhältlich. Das Windows-Archiv ist rund 67 MByte groß, während das Linux-Archiv auf knapp 80 MByte kommt.


eye home zur Startseite
Holger (TM) 18. Jun 2004

Ja, genau diese Option suchte ich vergebens. Ich habe jetzt einfach das alte OO gelöscht...

fischkuchen 18. Jun 2004

Also ich habe hier gestern von 1.0.3 auf 1.1.1 aktualisiert. Das Programm ist jetzt in...

Holger (TM) 18. Jun 2004

Ihr "Langhaarigen" wollt doch immer ernst genommen werden- dann verhaltet euch auch...

_Uzul_ 18. Jun 2004

und genau das ist meisstens das missverständniss.. oder die leute wollen es nicht...

irgendwer 18. Jun 2004

Passend dazu: http://gehirnverschmutzung.now--here.de/hacker.php



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: 800¤ für ne GraKa?

    NommisLP | 21:52

  2. Re: Asse 2.0

    Ach | 21:49

  3. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    plutoniumsulfat | 21:48

  4. Re: Akkubrand? Ich glaube nicht..

    thinksimple | 21:48

  5. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    mambokurt | 21:47


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel