Abo
  • Services:
Anzeige

Adobes Geschäfte laufen gut

Umsatz im zweiten Quartal bei 410,1 Millionen US-Dollar

Adobe hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2004 einen Umsatz von 410,1 Millionen US-Dollar erzielt, was einer Steigerung von 28 Prozent gegenüber 320,1 Millionen US-Dollar im Vorjahr entspricht, aber unter dem Ergebnis des ersten Quartals mit 423,3 Millionen US-Dollar liegt.

Vor allem die hohe Nachfrage nach Adobes Creative Suites und der Acrobat-Produktfamilie hätten für die anhaltend hohen Umsätze gesorgt, so Bruce R. Chizen, Präsident und Chief Executive Officer von Adobe.

Das Nettoergebnis nach GAAP kletterte im zweiten Quartal 2004 auf 109,4 Millionen US-Dollar, nachdem es im zweiten Quartal 2003 noch bei 64,2 Millionen US-Dollar lag. Im ersten Quartal 2004 hatte man einen Gewinn von 123,0 US-Dollar erzielt.

Anzeige

Für das dritte Quartal erwartet Adobe einen Umsatz zwischen 360 und 380 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. Bermuda Digital Studio, Bochum
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. (-66%) 6,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  2. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  3. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  4. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  5. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  6. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  7. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  8. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  9. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  10. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Ein weiterer Versuch Microsofts, die (Spiele...

    Lixht | 08:25

  2. Re: Sind immer die selben Probleme

    Niaxa | 08:25

  3. Re: Apple wird immer peinlicher

    Vielfalt | 08:24

  4. Demnächst gebrauchte Ersatzteile bei Smart

    mgutt | 08:23

  5. Re: Erfindung?

    LSBorg | 08:23


  1. 08:23

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:11

  5. 18:46

  6. 17:54

  7. 17:38

  8. 16:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel