Abo
  • Services:

Freeware: Gmail-Postfächer über POP3-Protokoll verwalten

Windows-Tool schaltet POP3-Funktion zwischen Gmail-Dienst und Mail-Client

Google hat seinen kostenlosen E-Mail-Dienst Gmail noch gar nicht offiziell gestartet, da erblickt bereits eine Windows-Software das Licht der Welt, die einen POP3-Zugriff auf Googles E-Mail-Postfach nachreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software mit dem viel sagenden Titel "Pop Goes the Gmail" schaltet sich zwischen das Gmail-Postfach und einen beliebigen E-Mail-Client, um die Mail-Daten nach einer Konvertierung per POP3-Protokoll an den Client zu liefern. Dadurch sollen sich alle E-Mail-Clients mit dem Tool nutzen lassen, die das POP3-Protokoll beherrschen.

Stellenmarkt
  1. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen

Google selbst plant derzeit nicht, Gmail so anzubieten, dass man E-Mails mit einem externen E-Mail-Client verwalten kann. Somit bleibt man bei der Gmail-Nutzung normalerweise auf die Web-Oberfläche des Dienstes angewiesen, wogegen "Pop Goes the Gmail" Abhilfe bringen soll.

Derzeit liegt die Windows-Software "Pop Goes the Gmail" in der experimentellen Version 0.7 vor und zeigt noch zahlreiche Macken, die auf manchen Systemen sogar den Programmstart ganz verhindern. Zum Einsatz der Software wird das .NET Framework von Microsoft benötigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. ab 399€

Mephisto 18. Jun 2004

Wen Du kein .Net auf Deiner Kiste haben willst - was ich sehr gut nachvollziehen...

caradhras 18. Jun 2004

mir hilfts au net *g* soll das pop-weasel ne anspielung auf pop3 sein? o_O

snike 18. Jun 2004

es gibt aber auch yahoo.com!!! da haben sie pop3 schon vor jahren abgeschaltet. wer's...

Frank 17. Jun 2004

Ich weiss ja nicht wie es dir geht..aber ich möchte nicht meine gesamte Post bei...

cassy.castor 17. Jun 2004

Vielleicht hilft dir ja das hier: http://www.kididdles.com/mouseum/p024.html Mir hat es...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /