• IT-Karriere:
  • Services:

"Noch neuere" ELSA plant TV-Tuner auch mit Hardware-MPEG-4

... doch erst kommt die herkömmliche PCI-Analog-Tuner-Karte Elsavision 400

Die Marke ELSA legt unter taiwanesischer Flagge wieder richtig los: Wurden in den vergangenen Wochen schon neue ATI- und Nvidia-basierte Grafikkarten angekündigt, folgt nun noch eine Elsavision getaufte Serie von TV-Tuner-Karten primär für den PCI-Steckplatz - darunter auch ein Produkt mit Hardware-Kompression für MPEG-1/2/4.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Anfang macht die PCI-Karte Elsavision 400, die einen Tuner für analoges (Kabel-)Fernsehen und Stereo-Ton mit sich bringt und dem Rechner die Kompression in beliebige Formate überlässt. Herz der PAL- und NTSC-fähigen Karte ist der Philips-Decoder 7133/7134, neben der Antennenschnittstelle und einem Stereo-Ton-Ausgang (Klinke) gibt es einen S-Video-Eingang (Adapter für Cinch nach S-Video liegt bei). Zur Bedienung des zum Videorekorder gewandelten PCs liefert ELSA eine Infrarot-Fernbedienung mit.

Elsavision 400 - PCI-TV-Tuner ohne Hardware-Kompression kommt als Erstes
Elsavision 400 - PCI-TV-Tuner ohne Hardware-Kompression kommt als Erstes
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Düsseldorf

Dank der mitgelieferten Videorekorder-Software lassen sich - wie bei konkurrierenden Produkten - nicht nur Fernsehsendungen ansehen und aufnehmen; es können auch von anderen analogen Quellen Videos aufgezeichnet werden. Zudem können die aufgenommenen Fernsehsendungen bzw. Videos bearbeitet und als VideoCD oder DVD gesichert werden.

Elsavision 400 soll ab Mitte Juli 2004 für rund 60,- Euro im Handel erhältlich sein.

Weitere, aber bisher nur vom Namen her angekündigte Produkte sollen etwas später folgen: darunter die Einsteigerlösung Elsavision 200, die nur für NTSC-Märkte gedachte Elsavision 450 (mit besserer 3D-Y/C-Farbseparation, keine PAL-Unterstützung) und das wohl interessanteste Elsavision-Produkt, die Elsavision 600. Letztere verspricht als einzige Karte ihrer Produktfamilie hardwarebeschleunigte MPEG-1/2/4-Kodierung. Mehr wurde hierzu leider noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. (u. a. Seagate Expansion Portable USB-HDD 1TB für 39,99€, Crucial X8 USB-SSD für 82,99€, WD...
  3. Pastewka - Die 9. Staffel (Special Edition, 2 DVDs) für 11,67€, Blacklist - Die komplette 7...
  4. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Beats Kopfhörer günstiger)

ELSA 30. Jun 2004

zugegeben, in der jüngsten Vergangenheit hat man leider selten Gutes im Zusammenhang mit...

Zeus Ex 18. Jun 2004

Ihr müßt euch aber auch darüber im klaren sein, das sich diese allerneueste Elsa in ein...

chris 18. Jun 2004

Ich würde mich ja schon für so eine Karte mit MPEG-4-Encoder interessieren, jedoch nur...

Escom2 18. Jun 2004

Derzeit nicht abzusehen, aber über kurz oder lang werden auch die analogen Sat-Signale...

burzum 18. Jun 2004

Gilt das auch für Sat ? Ich selber schaue quasi kein TV, meine Eltern sind allerdings an...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

    •  /