Abo
  • Services:
Anzeige

Suchmachine Seekport will von Deutschland aus Europa erobern

Seekport verspricht größten deutschsprachigen Index einer Internet-Suchmaschine

Hatte die Seekport Internet Technologies GmbH ihre Suchtechnologie bisher nur im B-to-B-Geschäft vermarktet, startet man nun unter www.seekport.de eine deutschsprachige Internet-Suchmaschine. Seekport greift dabei auf den laut Anbieter größten deutschsprachigen Gesamtindex zurück, der zudem von einem nationalen Index-Team gepflegt wird, was für eine hohe Trefferqualität sorgen soll.

Darüber hinaus werden bei Seekport die Suchergebnisse thematisch sortiert, so dass sich die Suche auf angebotenen insgesamt acht Kernbereichen eingrenzen lässt. Als Themenbereiche dieser so genannten Vertical-Search-Technologie stehen aktuell "Wirtschaft und Finanzen", "Gesundheit", "Auto und Motorrad", "Kultur und Unterhaltung", "Computer und Technik", "Sport", "Reisen und Freizeit" sowie "Gesellschaft und Politik" zur Verfügung. Gibt man beispielsweise das Stichwort "Lexikon" im Themenbereich "Gesundheit" ein, findet man medizinische Lexika in der Trefferliste, im Themengebiet "Computer und Technik" dagegen IT-Lexika.

Anzeige

"Im Gegensatz zu anderen Themensuchen im Web arbeitet Seekport mit einem System, das das gesamte Dokument beziehungsweise die Inhalte der Website analysiert und einem Themenbereich zuweist. Auf diese Weise ist die Trefferqualität der Themensuche deutlich besser, da die Ergebnisse entsprechend dem Interessengebiet des jeweiligen Benutzers sortiert werden", erklärt Hermann Havermann, einer der beiden Geschäftsführer der Seekport Internet Technologies GmbH. Von Deutschland aus soll Seekport schon bald den europäischen Markt erobern und bereits in wenigen Jahren eine der führenden Suchmaschinen in Europa sein, so die Hoffnung der Betreiber und Investoren. "Nach erfolgreichem Start in Deutschland zuerst im B-to-B-Geschäft und jetzt mit der Consumer-Site werden wir uns Ende 2004 den Ländern Großbritannien und Frankreich zuwenden", so Joachim Kreibich, ebenfalls Geschäftsführer bei Seekport.

Die jetzt freigeschaltete Beta-Version der neuen Suchtechnologie wird im Sinne eines lernenden Systems in den ersten Betriebswochen kontinuierlich weiterentwickelt. An diesem Prozess können sich die User über eine Online-Umfrage beteiligen.

Hauptinvestor bei Seekport ist die Techno Overseas Ltd. aus Genf. Weitere Gesellschafter sind der Münchner Spezialist für Knowledge Management Systeme und Suchtechnologien Arexera Information Technologies GmbH und das Hamburger Beratungs- und Beteiligungsunternehmen xperience-at-work GmbH. Für die Einführungsphase haben die Geschäftsführer der beiden deutschen Beteiligungsunternehmen, Hermann Havermann und Joachim Kreibich, die Geschäftsführung übernommen. Beide arbeiteten schon bei dem deutschen Ableger der internationalen Suchmaschine "Infoseek" zusammen.


eye home zur Startseite
nirgens 19. Apr 2005

hahaha! sehr lustig ich habe mich vertipselt

cheyenne 21. Jun 2004

Nun, jedenfalls findet sie recht wenig. Schneidet im Vergleich zu Google und zu Visimo...

Hugo 18. Jun 2004

Also, ich finde die Aufmachung ganz in Ordnung, und die Ergebnisse auch. Ist doch cool...

Hempel 17. Jun 2004

dann such mal nach Bewerbungsvorlagen bevor du mir raubkopiererei und pornografie vorwirfst

D/\RK 17. Jun 2004

nicht nur bei warez und sex seiten gibts dialer.. auch auf vielen fun-seiten oder so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Neu-Ulm
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 01:39

  2. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  3. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  4. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  5. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel