Abo
  • Services:

Macrovision kauft InstallShield

Installations-Software soll mit Kopierschutz kombiniert werden

Macrovision übernimmt den Software-Hersteller InstallShield für 76 Millionen US-Dollar in bar zuzüglich 20 Millionen US-Dollar, die an die Erreichung bestimmter Ziele nach der Übernahme geknüpft sind. InstallShield ist einer der führenden Hersteller von Installations-Tools und bietet darüber hinaus Deployment- und Update-Dienste an.

Artikel veröffentlicht am ,

Macrovision erhofft sich durch die Übernahme Zugang zur Kundenbasis von InstallShield. Zudem will Macrovision seine eigenen Kopierschutzprodukte mit der Installationssoftware von InstallShield zu einer einheitlichen Lösung ausbauen.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Die Übernahme soll im dritten Quartal 2004 abgeschlossen werden und das Ergebnis im Jahr 2004 nicht belasten. Für 2005 rechnet Macrovision mit höheren Gewinnen durch die Übernahme.

Nach Abschluss der Übernahme soll InstallShield in Macrovisions Software Technologies Group eingegliedert werden. Die Produkte von InstallShield will Macrovision aber durchweg weiterentwickeln und ausbauen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 6,66€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Mendoza 17. Jun 2004

Schaut Euch mal InnoSetup an. Das Teil ist kostenlos und bietet auch bereits sehr, sehr...

InstallBuilder 17. Jun 2004

Also ich hab mir mal die Testversion vom InstallShield X runtergeladen und muss sagen...

Nameless 17. Jun 2004

Ein trauriger Tag für InstallShield! Ihre gute Installationssoftware wird mit einem...

maka 17. Jun 2004

WiX von Microsoft ist da ganz nett (w32). Die letzten Installshield-Produkte sind aber...

Frank 17. Jun 2004

naja dann hast du dich noch nicht mit WISE rumgeschlagen.. Fand die letzte...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /