Abo
  • Services:
Anzeige

Napster verschenkt MP3-Player an neue Kunden

Ungewöhnliche Promotion-Aktion

Gegen die Vormachtstellung des iTunes Music Store ist in den USA schwer anzukommen - die zahlreichen Konkurrenten können bisher nur einen Bruchteil der Downloads vermelden, die Apple bereits vorzuweisen hat. Auch der von Roxio gestartete neue Napster-Dienst dümpelt bisher eher vor sich hin, was man nun aber durch eine ungewöhnliche Promotion-Aktion ändern will: Wer sich für ein Napster-Jahresabonnement anmeldet, bekommt einen hochwertigen MP3-/WMA-Player von Rio geschenkt.

Die Napster-Mitgliedschaft für ein Jahr kostet 119,40 US-Dollar, der Rio Chiba Sport, den man dafür geschenkt bekommt, ist im Handel allerdings für knapp 130,- US-Dollar erhältlich - insofern dürfte das Angebot für viele durchaus attraktiv sein. Wer sich mit den 128 MByte Flash-Speicher des Rio Chiba Sport nicht zufrieden gibt, kann gegen einen zusätzlichen Aufpreis von 80,- US-Dollar auch den Rio Nitrus mit 1,5-GByte-Festplatte bekommen - dieser ist im Handel für gut 200,- US-Dollar erhältlich.

Anzeige

Ein Napster-Jahresabonnement berechtigt allerdings nicht - wie man vielleicht vermuten könnte - zu beliebigen kostenlosen Downloads. Stattdessen können Napster-Abonnenten nur beliebig oft Songs aus dem 750.000 Titel umfassenden Napster-Katalog per Stream anhören. Zudem gibt es beim Kauf von Songs einen Rabatt von bis zu 20 Prozent.


eye home zur Startseite
Gittfinger 29. Dez 2005

Schecht recherchiert. Ich hab Napster zuhause - man kann jeden Song downloaden, er gehört...

Depp1508 17. Jun 2004

Hardwaremäßig auf Platte rippen kann man die (Streams) doch aber? Oder gibt's davor auch...

Schubidu 17. Jun 2004

Ach Mensch, wenn ich bedenke, wieviel mir der Staat per Zwangsgebühren für Radio und...

Angel 17. Jun 2004

120$ fuer unlimitierten Download, und ich waer' dabei gewesen; aber nur fuer Streams ist...

Azrael 17. Jun 2004

Und sich bei solchen Aktionen nachher beschweren das sie keine Kunden haben... Grundidee...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  3. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München
  4. InoNet Computer GmbH, Oberhaching


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Und ich habe heute erfahren...

    bombinho | 03:14

  2. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    Frank... | 02:56

  3. Also mich persönlich hat es sofort abgeschreckt...

    FrancescoLoGiudice | 02:53

  4. endlich haben sie es geschafft.

    Prinzeumel | 02:47

  5. staatsfeindlicher Terrorismus...

    Prinzeumel | 02:34


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel