Abo
  • IT-Karriere:

Update macht MP3-Player Netgear MP101 zum Internet-Radio

Internet-Radio nun auch schnurlos

Netgear hat für den Wireless Music Player MP101 ein Software-Update zur Verfügung gestellt. Neben einigen Optimierungen im WLAN-Betrieb und dem Benutzer-Interface stellt dieses Update dem Gerät nun auch die angekündigte Internet-Radio-Funktionalität zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den Software-Versionen 3.1.49 für den Media Server und 1.2.11 für den Client spielt der MP101 nun neben lokal gespeicherten Musiktiteln wie mp3, wav oder wmf auch Streaming-Inhalte aus dem Internet auf der Stereo-Anlage und überall innerhalb der Reichweite des Wireless LAN ab. Zusätzlich ist jetzt der Net Button auf der Fernbedienung aktiv, über den der Nutzer direkt auf Internet-Radio zugreifen kann.

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holdin, Karlsruhe

Weitere Features der neuen Version sind ein verbessertes User Interface für das Arbeiten mit Wireless-Netzwerken, bei denen SSID deaktiviert ist. Den Start-Sound kann man nun deaktivieren.

Gegenüber der Vorgängerversion verspricht man eine höhere Server-Stabilität und eine niedrigere CPU-Last des PCs. Die Shuffle-Funktion startet jetzt nicht mehr jedes Mal mit Lied Nummer 1.

Die Software kann bei Netgear kostenfrei heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  2. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  3. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)
  4. ab 419,00€

hiMself 05. Sep 2005

das geht mit dem terratec noxon. best, M.

nyks 07. Mai 2005

Ich hatte den Titel so verstanden, dass man mit dem Teil völlig PC-unabhängig Web-Radio...

mikaell 26. Feb 2005

geht mit der richtigen zusatzhardware bei mir mit der NSLU2 ohne probleme astrein ohne pc...

ultra 15. Feb 2005

Habe bei mir einen router mit ftp platte dran. waere schon, wenn der mp 101 davon auch...

hawkeye 03. Feb 2005

Weiß jemand, ob man mit dem MP 101 von Netgear auf NAS-Platten bei ausgeschaltetem PC...


Folgen Sie uns
       


Akku-Recycling bei Duesenfeld

Das Unternehmen Duesenfeld aus Peine hat ein Verfahren für das Recycling von Elektroauto-Akkus entwickelt.

Akku-Recycling bei Duesenfeld Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /