Abo
  • Services:

Spieletest: RalliSport Challenge 2 - Optik-Wunder für Xbox

Traumhaft schönes Arcade-Rennspiel für die Microsoft-Konsole

Das Rennspiel-Genre ist wohl der Bereich, in dem die Xbox die besten Exklusiv-Titel zu bieten hat - mit den beiden grandiosen Project-Gotham-Spielen und dem Rallye-Highlight RalliSport Challenge gibt es gleich mehrere gute Gründe für Rennspiel-Fans, sich eine Microsoft-Konsole zuzulegen. RalliSport Challenge 2 soll diese Erfolgsserie nun fortschreiben - und überzeugt neben viel Abwechslung und Spielumfang vor allem mit traumhaft schöner Grafik.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie schon der Vorgänger legt RalliSport Challenge 2 einen spielerischen Schwerpunkt auf leichte Zugänglichkeit - wer die ColinMcRae-Reihe für ihren hohen Realismusgrad schätzt, wird RalliSport Challenge 2 wahrscheinlich nicht so viel abgewinnen können. Statt unzähliger Tuning-Optionen und einem nicht so einfach auf der Strecke zu haltenden Wagen wird man hier mit simpler und direkt ansprechender Steuerung, wenigen Einstellungsoptionen und einem nicht immer ganz simulationsgetreuen Fahrmodell konfrontiert. Das Fahrgefühl ist aber nichtsdestotrotz großartig - egal, ob man über Asphalt, Schnee und Eis oder Sand donnert, immer glaubt man den Untergrund auch wirklich spüren zu können.

Inhalt:
  1. Spieletest: RalliSport Challenge 2 - Optik-Wunder für Xbox
  2. Spieletest: RalliSport Challenge 2 - Optik-Wunder für Xbox

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Spielmodi bieten wenig Überraschungen - Zeitfahrten und Einzelrennen gibt es ebenso wie einen Karriere-Modus. Letzterer ist allerdings angenehm abwechslungsreich: Statt der üblichen Rennfahrer-Laufbahn, die von einer Rallye-Etappe zur nächsten führt, werden hier beständig abwechselnde Aufgaben wie etwa Rennduelle, Zeitfahrten oder auch Rundkurs-Rasereien geboten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Vier verschiedene Schwierigkeitsgrade lassen dem Spieler freie Wahl, wie groß die Herausforderung auf der Piste dann wirklich sein soll. Während die beiden leichten Modi auch absoluten Einsteigern kaum Probleme machen, werden auch Profis in den härteren Stufen ihre Schwierigkeiten haben.

Spieletest: RalliSport Challenge 2 - Optik-Wunder für Xbox 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 2,99€
  3. 9,95€
  4. (-55%) 22,50€

Bibabuzzelmann 05. Aug 2004

Die XboX ist ein Ufo und ihr lästert mal net über ein 4-5 jahre altes Kind des grossen...

Joe Clond 24. Jul 2004

Man braucht wirklich keine 1000 Wagen. Bei gran Turismo2 gibt es über 600. Das Resultat...

Flow 27. Jun 2004

Ähm, dass dir 10 Wagen reichen, liegt daran, dass du XBox spielst, da ist man keine...

Peter Retep 18. Jun 2004

Das ist doch Unsinn. Natuerlich ist die Xbox eine Konsole. Was waere sie denn, wenn es...

JTR 18. Jun 2004

a) Habe ich zwar keine Lust stundenlang auszuprobieren, habe es aber mit Mandrake 9.0...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /