Führungswechsel bei Fujitsu Siemens

Bernd Bischoff löst Adrian v. Hammerstein ab

Bernd Bischoff wird ab dem 1. Juli 2004 künftig die Aufgabe des President und CEO bei Fujitsu Siemens Computers übernehmen. Der bisherige Executive Vice President (EVP) Sales, Marketing und Customer Services löst damit Dr. Adrian v. Hammerstein ab, der zum 1. Juli 2004 die Leitung von Siemens Business Services übernehmen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Bernd Bischoff ist vor drei Jahren als Executive Vice President Sales, Marketing und Customer Services zu Fujitsu Siemens Computers gekommen. In dieser Funktion habe er die Neuorganisation des Vertriebs und seine Ausrichtung auf drei Kundensegmente sowie die Implementierung eines partnerbasierten Vertriebsmodells vorangetrieben.

Stellenmarkt
  1. Senior Marketing Data Analyst (m/w/d)
    Liftstar GmbH, Köln
  2. Business Analyst / Projektmanager (m/w/d)
    GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, Berlin
Detailsuche

Fujitsu Siemens Computers soll sich unter Leitung von Bernd Bischoff weiterhin auf die Wachstumsbereiche Mobility und Business Critical Computing (BCC) konzentrieren und das Geschäft europaweit ausbauen. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2003 (April 2003 bis März 2004) einen Umsatz von 5,288 Milliarden Euro und einen Gewinn vor Steuern von 62 Millionen Euro.

Adrian v. Hammerstein hat Fujitsu Siemens Computers seit der Unternehmensgründung im Jahr 1999 zunächst als Chief Financial Officer, dann als President und CEO begleitet und geführt. Er wird auch weiterhin als Mitglied des Board of Directors Fujitsu Siemens Computers verbunden bleiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Artikel
  1. Elektromobilität: Großbritannien plant O-Lkw-Projekt
    Elektromobilität
    Großbritannien plant O-Lkw-Projekt

    Ab 2040 dürfen in Großbritannien keine Verbrenner-Lkw mehr verkauft werden. Die Regierung testet elektrische Alternativen.

  2. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

  3. ZV-E10: Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber
    ZV-E10
    Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

    Die Sony ZV-E10 ist eine neue Kamera mit Wechselobjektiven, umklappbarem Display und anderen Funktionen, die sie für Vlogger interessant macht.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /