Abo
  • Services:
Anzeige

Linux 2.6.7 beseitigt Sicherheitslücke

Nutzer mit Shell-Zugriff können Linux-Systeme lahm legen

Nachdem Anfang der Woche eine Sicherheitslücke im Linux-Kernel bekannt geworden war, mit der sich das System zum Stillstand bringen lässt, erschien jetzt der neue Kernel 2.6.7, in dem das Problem behoben ist.

Nutzer, die Shell-Zugriff auf einem Linux-System mit Kernel 2.4.x oder 2.6.x bis 2.6.6 haben, konnten auch ohne Root-Rechte mit einem einfachen C-Programm das System komplett lahm legen. Die Veränderung einer Zeile im Quellcode des Linux-Kernel 2.6.7 soll dieses Problem nun beheben.

Darüber hinaus enthält Linux 2.6.7 aber weitere Bugfixes, insbesondere in den Bereichen NTFS, CPUFreq und IDE. Der neue Kernel steht unter kernel.org und auf einigen lokalen Mirrors zum Download bereit.

Anzeige

eye home zur Startseite
/me 17. Jun 2004

Ihr beide habt nicht sonderlich über den Müll den ihr da verzapft nachgedacht? In einem...

SiD 6.7 16. Jun 2004

Muss ich einfach auch mal loswerden: FULL ACK zu dem Beitrag! Stimme Dir da voll und ganz...

xeniac 16. Jun 2004

Der Patch bringt nicht. Linux Admins sind nämlich genauso Patchfaul wie Windows Admins...

muha! 16. Jun 2004

*hust* Und auf zu einem neuen Linux Windows irgendwas Flame Thread... Wann lernen die...

lol 16. Jun 2004

gestern davon gehoert, heute schon geloest..... davon koennte MS sch ein stueck...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569€ + 5,99€ Versand
  2. ab 649,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 16:19

  2. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    theFiend | 16:17

  3. Warum Inhalte überhaupt depublizieren?

    constantin13 | 16:16

  4. Re: Dalli Dalli

    zuschauer | 16:11

  5. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    DY | 16:08


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel