Abo
  • Services:
Anzeige

Führende Spielehersteller klagen gegen Kopiersoftware

321 Studios erneut in Bedrängnis

Wie die amerikanische Entertainment Software Association (ESA) bekannt gab, haben die drei führenden PC- und Videospielehersteller Eletronic Arts, Atari und Vivendi Universal Games Klage gegen das Software-Unternehmen 321 Studios eingereicht. 321 vertreibt unter dem Namen "Games X Copy" ein Programm, mit dem sich Kopien von PC-Spielen anfertigen lassen - auch wenn diese mit einem Kopierschutz versehen sind.

Nach Ansicht der ESA verstößt 321 damit gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA), der die Umgehung von Kopierschutzmechanismen gesetzlich verbietet. Die 321 Studios selbst preisen ihr Programm als eine Backup-Lösung an, mit der man sicherstellen kann, dass die teuer erworbenen Original-Spiele auch bei Beschädigung der Original-CDs noch spielbar sind.

Anzeige

"Die 321 Studios tarnen ihre Software als ein konsumentenfreundliches Tool, in Wirklichkeit macht die Software aber nichts anderes, als das illegale Kopieren von Spielen zu vereinfachen", ärgert sich Douglas Lowenstein, Präsident der ESA. "Nach US-Recht ist es illegal, Software herzustellen, zu vertreiben und zu verkaufen, die die in Videospielen verwendeten Kopierschutzmaßnahmen umgeht. Genau das macht aber die Software von 321 Studios - insofern gehen wir fest davon aus, dass das Gericht unserem Wunsch nachkommt und das Programm verbietet!"

Die jetzt erhobene Klage ist nicht der erste Fall, in dem 321 sich vor dem Gericht behaupten muss. Bereits Anfang 2004 war man von Macrovision auf Grund der DVD-Kopiersoftware "DVD X Copy" verklagt worden. Im Zuge der durch diesen Gerichtsprozess entstandenen Umsatzeinbußen musste man bei 321 den größten Teil der Belegschaft entlassen - von den einst mehr als 400 Mitarbeitern sind mittlerweile nur noch etwas mehr als zwanzig übrig geblieben.


eye home zur Startseite
InTheNews 10. Jul 2004

Ein Spiel, für welches ich keine 40,- ausgeben würde, würde ich auch keine 30...

Kackreiz 01. Jul 2004

Killt alle Bugs, macht die Spiele günstiger (max 30 ?), dann gibts keine Probleme.

der andere 18. Jun 2004

Wenn ich mir die momentanen "Kassenschlager" an Spielen anschaue dann duerften das eher 2...

testtus 17. Jun 2004

die CD´s / DVD´s unterliegen den algemeinen Garatie bedienungen also wenn sie innerhalb...

Asim 17. Jun 2004

Ich verstehe dieses ganze Angekacke nicht!! Wenn die Spielehersteller einfach selbst eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    amk | 05:21

  2. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    HorkheimerAnders | 04:29

  3. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  5. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel