Abo
  • Services:
Anzeige

Spiele-Preview: Soldiers - Heroes of World War II

Actionreiches Taktikspiel aus der Iso-Perspektive

Mit Soldiers: Heroes of World War II will Codemasters Anfang Juli 2004 ein Taktikspiel mit dem derzeit mal wieder beliebten Thema Zweiter Weltkrieg herausbringen. Im Spiel steuert man eine kleine Gruppe von Soldaten quer durch feindliches Terrain und bedient sich dabei eines Interfaces, wie man es auch von anderen Strategiespielen wie Blitzkrieg her kennt, doch hat man erheblich mehr Einfluss auf seine Mannschaft. Die Golem.de vorliegende Preview-Version des Spiels macht dabei schon einen recht vielversprechenden Eindruck.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Steuerung erlaubt es beispielsweise, nicht nur einen Panzer zu steuern und die Munition auszuwählen, sondern auch den Turm und das Chassis zu schwenken, einzelne Besatzungsmitglieder ein- und aussteigen zu lassen oder auch den Panzer mit Bordmitteln zu reparieren und bei Bedarf wieder aufzumunitionieren. In Soldiers muss man sich zwar nicht um alles alleine kümmern, da es auch einen Automatikmodus gibt, bei dem man den Figuren lediglich Richtungs- und grobe Handlungsanweisungen gibt, doch kann man jederzeit auf Knopfdruck die komplette Kontrolle über die selektierte Einheit erlangen.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Die einzelnen Soldaten müssen auf ihren Munitionsvorrat achten, denn der geht schnell zur Neige. Die passenden Munitionstypen - auch die der Panzer - findet man auch nicht immer beim Feind, so dass es angebracht sein kann, sich mit den Waffen des Gegners auszurüsten. Das Zielen kann automatisch, aber eben auch manuell erfolgen, was zumindest in der Beta auch der bessere Weg war, da die künstliche Intelligenz noch nicht sehr weit entwickelt war.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Treffergenauigkeit wird durch einen blauen Punkt symbolisiert, der im günstigsten Fall genau auf dem Gegner ruht. Die Geländetopographie ist hier von entscheidender Bedeutung für alle nicht ballistischen Waffen - quer über das Spielfeld schießen ist meist nicht möglich.

Die dreidimensionale Szenerie kann gedreht und gewendet werden, die Zoom-Stufen waren allerdings in der Beta noch kaum vorhanden. Da man hinter so ziemlich allen Gegenständen im Spiel in Deckung gehen kann und dies angesichts der Übermacht des Feindes auch angebracht ist, ist die Betrachtung des Spielfeldes von allen Seiten auch unumgänglich.

Spiele-Preview: Soldiers - Heroes of World War II 

eye home zur Startseite
Shifty 22. Jun 2004

Ich war auch sehr abgeneigt, als ich die Panzers demo gespielt habe. Dabei muss ich...

Captain Code 17. Jun 2004

Also das Maß aller WW2-Panzer Spiele ist und bleibt Panzer Elite! Ist allerdings eine...

Tybault 17. Jun 2004

gegenfrage: wie spaßig ist es für den Spielspaß, wenn die Pak auch nach dem 25. Versuch...

cmi 17. Jun 2004

naja.. das micromanagement bei h-soww2 nervt mich auch ein wenig. so hoffe ich ja doch...

Tybault 17. Jun 2004

Wenn´s um realistische Panzerduelle geht: versuch´s mal mit "Combat Mission"... das ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  2. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)
  3. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  2. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  3. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  4. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  5. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  6. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  7. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  8. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  9. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  10. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Bei 30 000 Angestellten hat nur eine Frau...

    bark | 08:01

  2. Re: Scharnier

    ranzassel | 08:01

  3. Re: Stahl ist doch leichter zu schweißen als Alu...

    GangnamStyle | 07:58

  4. Re: Update-Politik

    david_rieger | 07:54

  5. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    exxo | 07:54


  1. 07:59

  2. 07:46

  3. 07:34

  4. 07:23

  5. 21:08

  6. 19:00

  7. 18:32

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel