• IT-Karriere:
  • Services:

AVerMedia bringt überarbeitete DVB-T-PCI-Karte

AVerTV DVB-T 771 ermöglicht digitales terrestrisches Fernsehen am PC

AVerMedia hat mit der "AVerTV DVB-T 771" den Nachfolger seiner DVB-T-Tuner-PCI-Steckkarte "AVerTV DVB-T 761" vorgestellt. Die neue DVB-T 771 verfügt über einen Samsung-Tuner, die Software wurde weiter verbessert und auch Linux-Treiber stehen nun zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Da etwa die Signalübertragung in den erst wenigen für DVB-T erschlossenen Zentren Deutschlands häufig zu wünschen übrig lasse, wurde die DVB-T 771 laut AVerMedia mit einem Samsung-Tuner ausgestattet, der für einen deutlich stabileren Signalempfang sorge. Mitgeliefert werden zudem nicht mehr nur Treiber für Windows 98SE, ME, 2000 und XP, sondern auch für Linux.

AVerTV DVB-T 771
AVerTV DVB-T 771
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. bib International College, Paderborn

Die DVB-T 771 wird an die UHF-Antenne angeschlossen und erlaubt den Empfang unverschlüsselter digitaler Fernseh- und Radiosender sowie eine Aufzeichnung direkt ins MPEG-2- bzw. MP3-Format auf die Festplatte. Von der Software unterstützt werden auch ein TV-Aufnahmeplaner, eine Time-Shift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen sowie eine 16-Kanal-Vorschau. Über den integrierten S-Video- und Composite-Eingang können zudem alte Videobänder digitalisiert werden. Zur Fensteuerung ist eine Infrarot-Fernbedienung beigepackt.

Bei der mitgelieferten Windows-TV-Software soll die Bedienung der EPG- und Teletext-Funktionen nun komfortabler sein. Für Besitzer des Vorgängermodells DVB-T 761 gibt es ein Update auf die neue Software-Version. Linux-TV-Software wird nicht mitgeliefert, hier verweist AVerMedia auf www.linuxtv.org.

Die PCI-Steckkarte AVerTV DVB-T 771 soll laut Hersteller für 99,- Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. gratis

ssss 02. Dez 2004

lol Ich hab die Karte! Ich habe 0 Empfang

Darko Hojnik 18. Nov 2004

Ja dafür brauchst du den VLS ( Video Lan Server ) mit dem Schwesterprojekt VLC soll es...

Tobias 11. Nov 2004

Hi, versuchs mal mit TerraTec CINERGY 1200 DVB-T! Ich hab die leider nicht ABER es steht...

DAUB 28. Jun 2004

hoi!!! ich habe jetzt nochmal bei avermedia angefragt und mir wurde versichert das die...

DAUB 26. Jun 2004

ja wunderbar. das wollte ich hören ;-) passende soundkarte und lautsprecherset habe ich...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
    •  /