Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

DiMAGE X31 löst X21 ab

Konica-Minolta hat mit der DiMAGE X31 den Nachfolger der X21 vorgestellt. Die neue Digitalkamera ist nun mit einem 3-Megapixel-Sensor statt einem 2-Megapixel-Modell ausgerüstet und erreicht mit ihrem im Gehäuseinneren hochkant untergebrachten 3fach-Zoom-Objektiv eine Brennweite von 36 bis 108 mm bei einer recht schwachen Lichtstärke von F2,8 bis 3,7. Darüber hinaus setzt ein 4fach-Digitalzoom ein. Es sind sogar Makroaufnahmen bei einem Abstand von nur 10 cm möglich, ohne eine spezielle Einstellung vornehmen zu müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Objektiv ist vollständig in das Kameragehäuse integriert und fährt beim Zoomen nicht heraus. Dadurch bleibt die Kamera mit 24,5 mm Dicke nicht nur sehr flach, sondern ist auch mit einer Bereitschaftszeit von nur einer Sekunde sehr schnell betriebsbereit. Die Auslöseverzögerung liegt bei 0,1 Sekunden.

Inhalt:
  1. Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln
  2. Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln

Das 1,5-Zoll-Display erreicht mit 76.000 Pixeln eine etwas höhere Auflösung als das der Vorgängerin bei gleicher Größe. Die Verschlusszeiten der mit einem Video-Autofocus ausgestatteten Kamera liegen zwischen 4 und 1/500 Sekunde. Die Belichtungsdauer wird über eine Mehrfeldmessung berechnet, die mit 256 Segmenten arbeitet. Die Belichtungsfunktion selbst wird mit einer Programmautomatik realisiert. Man kann nachträglich die Belichtung in 1/3 Schritten nach oben und unten um zwei Blendenstufen korrigieren. Die Kamera arbeitet zwischen ISO 50 und 200 und erreicht damit nicht ganz die Empfindlichkeitswerte ihrer Vorgängerin, die bis ISO 400 hinauf reichten.

Dazu kommt ein Miniblitz, der eine Ausleuchtung von 0,2 bis 3,6 m im Weitwinkel- und 0,2 bis 2,7 m im Telebereich verspricht. Ein eingebauter Selbstauslöser verzögert die Aufnahme auf Wunsch um 10 Sekunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Konica-Minolta: Perioskop-Kamera mit 3 Megapixeln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

marsannes 07. Jul 2004

https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0209/21848.html&wort[]=m603

marsannes 07. Jul 2004

Am besten ist es wenn, man sich auslaufmodelle der letzten Generation holt. Für den Preis...

Dimage X20... 16. Jun 2004

Als das Unternehmen noch nur Minolta hieß, gab es eine Kamera mit besserer Ausstattung...

pyrdacor 15. Jun 2004

Also Minolta hat ja schon seit längerem die Dimage Xg (oder Vorgänger Xt) draußen, die...

e42 15. Jun 2004

richtig eine lichtstaerke von 1 ist der optimale fall, schnelle ZOOM-linsen haben eine...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /