UDSL: Bandbreite von 200 MBit/s für Endkunden

Abwärtskompatible Technik soll deutlich höhere DSL-Bandbreiten erlauben

Texas Instruments (TI) hat jetzt eine neue Technik vorgestellt, mit der sich die Bandbreite von DSL deutlich erhöhen lässt. Die Uni-DSL (UDSL) getaufte Technik soll abwärtskompatibel zu aktuellen Infrastrukturen bleiben und Bandbreiten von bis zu 200 MBit/s ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Anwendung für die Technik zur Überbrückung der letzten Meile sieht TI vor allem in der Übertragung von Video-Streams in HDTV-Qualität, die VoIP- und Datendienste ergänzen sollen. Da die Technik abwärtskompatibel sei, können diese parallel mit existierendem ADSL-Equipment genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. Machine Learning Engineer (m/w/d)
    NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Über eine einzelne DSL-Leitung sollen sich mittels UDSL Bandbreiten von bis zu 200 MBit/s erzielen lassen, die symmetrisch, 100 MBit/s in beiden Richtungen oder asymmetrisch aufgeteilt werden können. UDSL ist dabei kompatibel zu allen DMT-Standards (ADSL, ADSL2, ADSL2+ sowie VDSL, und VDSL2), so dass Netzbetreiber mehrere DSL-Dienste parallel anbieten können.

Erste UDSL-Lösungen will Texas Instruments schon 2006 einführen. Zunächst sucht man aber bei diversen Standardisierungsgremien weltweit nach Unterstützung für die neue Technik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

Hurzel 11. Mai 2005

UDSL ist keine neue DSL Technologie und der Name lautet korrekt Uni-DSL™. Und es handelt...

Malte 19. Jul 2004

Hallo, ich wär schon froh, wenn es in diesem Kaff bis 2006 ADSL geben würde MFG, Malte

Renè 30. Jun 2004

Wieso ist die Rechnung so einfach??? Ein kleineres Land hat auch weniger Einwohner...

Hans Mustermann 27. Jun 2004

Was heist hier bald wodan??? Wo lebst du wodan??? bestimmt nicht in Deutschland(schon...

wodan 22. Jun 2004

Sauteuer? Und warum ist FttH dann in Japan eine der günstigsten Alternativen, ins Netz zu...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /