Abo
  • Services:
Anzeige

Einsteiger-Handy 2600 von Nokia mit Farbdisplay

Dual-Band-Handy Nokia 2600 kommt im dritten Quartal 2004

Mit dem 2600 kündigt Nokia ein Handy mit Farbdisplay für Einsteiger in klassischer Bauweise an, das eine Tabellenkalkulationsfunktion besitzt, um damit Berechnungen auf dem Handy anstellen zu können. Das verwendete Farbdisplay zeigt auf 128 x 128 Pixeln bis zu 4.096 Farben an.

Nokia 2600
Nokia 2600
Das 107,6 x 45,9 x 20,3 mm messende Dual-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz und besitzt ein Adressbuch, das im Handy bis zu 200 Einträge aufnimmt. Ferner spendierte Nokia dem 2600 ein anpasspares Konvertierungs-Tool, um verschiedene Maßeinheiten und Größenangaben bequem umrechnen zu können.

Anzeige

Zu den weiteren Leistungsdaten gehören polyphone Klingeltöne, Vibrationsalarm, ein Kalender, eine Freisprechfunktion sowie vorinstallierte Spiele. Das 94,5 Gramm wiegende Gerät erreicht mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 3 Stunden und hält im Empfangsmodus nach Herstellerangaben etwas mehr als 10 Tage durch.

Nokia will das 2600 im dritten Quartal 2004 auf den Markt bringen, nannte jedoch noch keinen Preis für das Handy.


eye home zur Startseite
silencer (the... 15. Jun 2004

ich glaub du verstehst das prinzip von golem nicht.....

RicoS 15. Jun 2004

Wirklich uninteressant und überflüssig. Hat ja keine Highlights und gar nichts. Naja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine
  4. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Alte Hardware

    Kondratieff | 13:16

  2. Re: Die If-Schleife hat wohl nicht funktioniert.

    DjNorad | 13:16

  3. Re: Meanwhile in Germany...

    bombinho | 13:14

  4. Re: Auto pilot mal wieder versagt !

    Jossele | 13:13

  5. VW kommt auf den PP bestimmt noch so cool hoch...

    1st1 | 13:13


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel