Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung P35 - Leichtgewichtiger Desktop-Ersatz

Centrino-Notebook mit Mobility Radeon 9700 und SXGA+-Display

Für diejenigen, die einen leistungsfähigen Desktop-PC-Ersatz mit schnellem Grafikchip und einem Gewicht von deutlich unter 3 kg suchen, bietet Samsung nun seine neue Notebook-Serie P35. In den zwei vorgestellten P35-Modellen stecken Pentium-M-Prozessoren mit 1,5 bzw. 1,8 GHz, Mobility-Radeon-9700-Grafikchips mit 64 oder 128 MByte Speicher und hochauflösende 15-Zoll-LCDs - dennoch sollen die etwa 2,6 kg wiegenden Geräte im Akkubetrieb bis zu 6 Stunden durchhalten.

Samsung P35 XVM 1800
Samsung P35 XVM 1800
Das Topmodell "P35 XVM 1800" kommt mit 1,8-GHz-Pentium-M-Prozessor, der dank seines Dothan-Kerns über 2 MByte Level-2-Cache verfügt und dem 1 GByte DDR333-Speicher (2x 512 MByte, max. 2 GByte), eine 80 GByte-Festplatte sowie ein Multiformat-DVD-Brenner (DVD-R/RW, DVD-RAM, CD-R/RW) zur Verfügung stehen. Als Chipsatz dient Intels 855, dem Mobility-Radeon-9700-Grafikchip stehen 128 MByte eigener Grafikspeicher zur Verfügung.

Anzeige

Das zweite Modell, das "P35 XVM 1500", kommt mit langsamerem 1,5-GHz-Pentium-M-Prozessor mit 1 MByte Level-2-Cache, 512 MByte DDR333-SDRAM (2x 256 MByte, max. 2 GByte), einer 60-GByte-Festplatte und dem gleichen DVD-Brenner wie beim Topmodell. Dem Mobility Radeon 9700 spendierte Samsung beim P35 XVM 1500 mit 64 MByte weniger Grafikspeicher.

Beide Notebooks verfügen über ein 15-Zoll-TFT-Display mit einer recht hohen Auflösung von 1.400 x 1.050 Bildpunkten (SXGA+) und Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung. Neben je einem VGA- und TV-Ausgang für den Anschluss eines externen Monitors bzw. Fernsehers werden auch folgende Schnittstellen geboten: 2x USB 2.0, 1x Firewire 400 (IEEE 1394), 1 x seriell, 1 x parallel, 1x PS/2, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofoneingang, 1x Infrarot, 1x 1x Modem, 1x 10/100-Mbps-Ethernet, ein Memory-Stick-/SD-Card-Leser und ein PC-Card-Schacht (Typ I/II). Auch Datenfunk nach den WLAN-Standards IEEE 802.11b (P35 XVM 1500) bzw. IEEE 802.11b/g (P35 XVM 1800) ist integriert.

Samsung P35 XVM 1800
Samsung P35 XVM 1800
Damit bei einem Hardware-Raub Daten nicht in falsche Hände geraten, bietet das P35-BIOS einen Passwortschutz auch für den Festplattenzugriff. Zudem kann sich der legitime Nutzer des P35 XVM 1800 mittels Fingerabdrucksensor Zugriff verschaffen: Ein Fingerabdruck genügt dann laut Samsung für den erfolgreichen Start des Systems.

Die P35-Modelle werden seit 7. Juni 2004 ausgeliefert und sind im Handel bereits gelistet, wenn auch nicht überall lieferbar. Während das P35 XVM 1500 für 1.750,- Euro kosten soll, ist das P35 XVM 1800 mit 3.300,- ungleich teurer. Als Garantieleistung werden zwei Jahre europaweiter "Fast-Guard-Euro-Collect- und Return-Service" angeboten, der auf Wunsch um ein Jahr verlängert werden kann. Als Zubehör sind ein externes Floppy-Laufwerk und ein mobiler Port-Replikator erhältlich.


eye home zur Startseite
Mike 07. Okt 2004

Also ich hab das P35 XVM 1600 http://notebook.samsung.de/article.asp?artid=2719A95E...

oli 06. Okt 2004

mensch ich weiß gar net was ihr alle immer habt....ich find das ding klasse und habs dazu...

Iceman 01. Jul 2004

Bevor ich hier wieder JEDE Frage nochmals beantworte: http://www.p35.net.tc/ Auf dieser...

Oli S. 29. Jun 2004

Wenn es Dich sehr stört, kannst Du es versuchen. Wenn es allerdings nicht so auffällig...

Michi B. 29. Jun 2004

Also bei mir ist es schon sehr deutlich zu sehen (bei DVDs). Wenn es also bei Dir nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 20:58

  2. Re: 7,70¤ je GB komisch

    DerDy | 20:57

  3. Re: Es gibt sogar Flyer für den Kupferausbau

    Faksimile | 20:57

  4. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    senf.dazu | 20:56

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    Faksimile | 20:55


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel