Abo
  • Services:

Sony bringt lüfterloses 835-Gramm-Subnotebook nach Europa

VAIO Notebook X505VP setzt auf vernickelte Karbonrahmen

Die seit Dezember 2003 in Japan erhältliche, lüfterlose und somit fast geräuschlos arbeitende Subnotebook-Serie X505 kommt nun in Form des Modells VGN-X505VP auch nach Europa. Mit nur 835 Gramm, einer Akkulaufzeit von 3 Stunden und 1,1-GHZ-Pentium-M-ULV-Prozessor soll das Gerät genügend Leistung für unterwegs bieten - auf die in Japan angebotene, teurere Extreme-Version mit einem Gewicht von unter 800 Gramm verzichtet Sony in Europa.

Artikel veröffentlicht am ,

VAIO Notebook VGN-X505VP
VAIO Notebook VGN-X505VP
Das VGN-X505VP ist 25,9 cm breit, vorne 0,97 cm/hinten 2,1 cm hoch, 20,8 cm tief und wiegt 835 Gramm. Die kompakten Abmaße erreicht Sony durch ein mehrschichtiges Mini-Motherboard, spezielle Systemkomponenten in Miniaturgröße wie etwa die verbaute 1,8-Zoll-20-GByte-Festplatte und wärmeleitender Materialien, welche eine passive Kühlung und somit den Verzicht auf lärmende, platzfressende Lüfter ermöglicht.

Inhalt:
  1. Sony bringt lüfterloses 835-Gramm-Subnotebook nach Europa
  2. Sony bringt lüfterloses 835-Gramm-Subnotebook nach Europa

Das 10,4-Zoll-XGA-Display (1.024 x 768 Bildpunkte) des X505VP wird von Intels Grafik-Chipsatz 855GM angesteuert, der sich etwas vom nicht erweiterbaren 512-MByte-DDR266-Arbeitsspeicher des Geräts abzweigt. Neben der bereits erwähnten internen 20-GByte-Festplatte liefert Sony als Zubehör noch einen externen Multiformat-DVD-Brenner dazu - im Subnotebook selbst wäre für Letzteren kein Platz mehr gewesen.

Die kompakten Maße sorgen auch dafür, dass die Anschlüsse für Netzwerk und einen externen VGA-Monitor nur auf einem beiliegenden Adapter aus einer Magnesiumlegierung Platz gefunden haben. Auch WLAN gibt es nur bei Einstecken der mitgelieferten 54-Mbps-WLAN-Karte (IEEE 802.11b/g), Gleiches gilt für einen Flash-Kartenleser (eine PC-Card) für die Formate Memory Stick, Memory Stick Pro, SmartMedia, Secure Digital (SD) und MultiMediaCard.

Sony bringt lüfterloses 835-Gramm-Subnotebook nach Europa 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)
  2. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  3. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  4. ab 119,99€

al 24. Jun 2004

Aber 3000 Euronen is doch ein bischen havy

3st 15. Jun 2004

Kauf Dir ei iBook :-)

Johnny Cache 15. Jun 2004

Das fehlende touchpad ist für viele eher ein "feature". Außer zum scrollen hab ich das...

Dr Funk 15. Jun 2004

http://www.asuscom.de/products/notebook/ASUS-NB-PL.pdf ohne BS knapp 100€ günstiger. Als...

Dr Funk 15. Jun 2004

Guckst du hier: http://www.asuscom.de/products/notebook/nbindex.htm Schau mal hier...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /