Edelstahl-Look: Nokias Klapp-Handy 6170 mit VGA-Kamera

Tri-Band-Handy Nokia 6170 mit Push-to-Talk und Instant-Messaging

Mit dem 6170 stellt Nokia ein weiteres Klapp-Handy vor, nachdem die Finnen kürzlich erst mit derartigen Geräten auf den Markt kamen. Das im mittleren Preissegment angesiedelte Mobiltelefon bietet eine VGA-Digitalkamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln und steckt in einem Gehäuse in Edelstahl-Optik. Über das Mobilfunknetz sollen sich nun auch Kalender- und Adresseinträge abgleichen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 6170
Nokia 6170
Mit dem 6170 will Nokia zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten in einem Gerät vereinen. Neben Sprachtelefonie, SMS und MMS gehören dazu E-Mail samt POP3- und IMAP-Unterstützung, Instant-Messaging sowie die funkgerätähnliche Technik Push-to-Talk. Nokia spendierte dem Neuling überarbeitete Kalender- und Adressbuch-Funktionen, so dass sich derartige Daten nun über die Mobilfunknetze mit den Daten auf dem eigenen PC synchronisieren lassen, was allerdings weiterhin vor Ort mit dem PC möglich ist.

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Administrator / Datenarchivierung (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau/Pfalz
  2. UX/UI Designer/in (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
Detailsuche

Das Hauptdisplay im Innern zeigt maximal 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln an. Für Statusinformationen sowie eingehende Anrufe steht ein zweites Außendisplay bereit, das bei 96 x 65 Pixeln maximal 4.096 Farben liefert. Das Tri-Band-Gerät unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und GPRS der Klasse 10 sowie EDGE, um darüber auch Streaming-Video-Daten in Echtzeit oder News-Clips zu empfangen. Über einen integrierten XHTML-Browser ist der Besuch von entsprechenden Internetseiten möglich.

Nokia 6170
Nokia 6170
Das 88 x 46 x 22 mm messende Handy verfügt außerdem über eine Infrarotschnittstelle, eine Sprachanwahl, eine Freisprechfunktion sowie Java und beherrscht polyphone Klingeltöne. Für das 121 Gramm wiegende 6170 gibt der Hersteller eine Sprechzeit von maximal 4 Stunden mit einer Akkuladung sowie eine Bereitschaftszeit von rund 11 Tagen an.

Im vierten Quartal 2004 soll das Nokia 6170 erscheinen und dann für etwa 250,- Euro ohne Mobilfunkvertrag angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dorfschock 08. Feb 2005

eure gebete sind erhört worden! ich hab das ding und, was soll ich sagen, es hat an front...

humpti 15. Jun 2004

aber mann kann doch metall und platinen als verstärker nutzen zu mindest in den neuen...

3st 15. Jun 2004

Geht mir ähnlich. Habe zur Zeit ein Motorola V600 und hätte gerne auf die Kamera...

Realität 15. Jun 2004

Echtmetalle kann man nur parziell einsetzen. Wegen Antennen und so...

Wominator 15. Jun 2004

Probiers mal mit dem S55 von Siemens oder dem 6310i von Nokia. Beide mit Bluetooth lange...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cupra Urban Rebel
VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
Artikel
  1. Zuschauerzahlen: Netflix gaukelt Offenheit vor
    Zuschauerzahlen
    Netflix gaukelt Offenheit vor

    Netflix hat eine Liste mit den beliebtesten Filmen und Serien veröffentlicht - die Aussagekraft ist gleich null.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

  2. Vattenfall Eurofiber: Glasfaser in Fernwärmekanälen für das Land Berlin kommt
    Vattenfall Eurofiber
    Glasfaser in Fernwärmekanälen für das Land Berlin kommt

    Die Gigabit-Strategie der Stadt Berlin nimmt Gestalt an: Vattenfall Eurofiber setzt dafür auf eine ungewöhnliche Art, Glasfaser zu verlegen.

  3. Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
    Tesla Model Y im Test
    Die furzende Familienkutsche

    Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
    Ein Test von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /