Abo
  • Services:

Edelstahl-Look: Nokias Klapp-Handy 6170 mit VGA-Kamera

Tri-Band-Handy Nokia 6170 mit Push-to-Talk und Instant-Messaging

Mit dem 6170 stellt Nokia ein weiteres Klapp-Handy vor, nachdem die Finnen kürzlich erst mit derartigen Geräten auf den Markt kamen. Das im mittleren Preissegment angesiedelte Mobiltelefon bietet eine VGA-Digitalkamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln und steckt in einem Gehäuse in Edelstahl-Optik. Über das Mobilfunknetz sollen sich nun auch Kalender- und Adresseinträge abgleichen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 6170
Nokia 6170
Mit dem 6170 will Nokia zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten in einem Gerät vereinen. Neben Sprachtelefonie, SMS und MMS gehören dazu E-Mail samt POP3- und IMAP-Unterstützung, Instant-Messaging sowie die funkgerätähnliche Technik Push-to-Talk. Nokia spendierte dem Neuling überarbeitete Kalender- und Adressbuch-Funktionen, so dass sich derartige Daten nun über die Mobilfunknetze mit den Daten auf dem eigenen PC synchronisieren lassen, was allerdings weiterhin vor Ort mit dem PC möglich ist.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Das Hauptdisplay im Innern zeigt maximal 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln an. Für Statusinformationen sowie eingehende Anrufe steht ein zweites Außendisplay bereit, das bei 96 x 65 Pixeln maximal 4.096 Farben liefert. Das Tri-Band-Gerät unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und GPRS der Klasse 10 sowie EDGE, um darüber auch Streaming-Video-Daten in Echtzeit oder News-Clips zu empfangen. Über einen integrierten XHTML-Browser ist der Besuch von entsprechenden Internetseiten möglich.

Nokia 6170
Nokia 6170
Das 88 x 46 x 22 mm messende Handy verfügt außerdem über eine Infrarotschnittstelle, eine Sprachanwahl, eine Freisprechfunktion sowie Java und beherrscht polyphone Klingeltöne. Für das 121 Gramm wiegende 6170 gibt der Hersteller eine Sprechzeit von maximal 4 Stunden mit einer Akkuladung sowie eine Bereitschaftszeit von rund 11 Tagen an.

Im vierten Quartal 2004 soll das Nokia 6170 erscheinen und dann für etwa 250,- Euro ohne Mobilfunkvertrag angeboten werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 23,99€
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Dorfschock 08. Feb 2005

eure gebete sind erhört worden! ich hab das ding und, was soll ich sagen, es hat an front...

humpti 15. Jun 2004

aber mann kann doch metall und platinen als verstärker nutzen zu mindest in den neuen...

3st 15. Jun 2004

Geht mir ähnlich. Habe zur Zeit ein Motorola V600 und hätte gerne auf die Kamera...

Realität 15. Jun 2004

Echtmetalle kann man nur parziell einsetzen. Wegen Antennen und so...

Wominator 15. Jun 2004

Probiers mal mit dem S55 von Siemens oder dem 6310i von Nokia. Beide mit Bluetooth lange...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /