Spieletest: Gangland - Mafia-Strategie für PC

Strategie-Titel mit Action-Einlagen

Vom harmlosen Kriminellen zum mächtigen Mafia-Paten - schon eine ganze Reihe von Spielen haben mehr oder weniger erfolgreich versucht, diesen Karriereweg nachzuzeichnen. Auch Gangland versucht sich auf diesem Terrain - und kann zumindest zeitweise mit seinem Mix aus Action und Strategie überzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu Beginn ist man natürlich nicht viel mehr als ein Laufbursche, der für den übermächtigen Paten ein paar Aufträge ausführen soll. Die Relevanz dieser Missionen nimmt aber beständig zu - ehe man sich versieht, darf man auch schon Schutzgelder erpressen, die Mitarbeiterzahl feindlicher Gangs minimieren oder Kneipen besetzen. Vor jedem Auftrag bekommt man dafür eine bestimmte Anzahl von Mitstreitern und Ausrüstung, mit der sich jedes "Problem" eigentlich recht schnell lösen lässt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Gangland - Mafia-Strategie für PC
  2. Spieletest: Gangland - Mafia-Strategie für PC

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Bedienung von Gangland erinnert an ein Echtzeit-Strategiespiel - die Szenerie wird in bekannter ISO-Ansicht dargestellt. Auch die Action-Einlagen werden per simplem Klick erledigt: Schusswechsel sind so sehr komfortabel zu erledigen, werden Action-Fans auf Grund der mangelnden Einflussmöglichkeiten aber kaum begeistern. Strategen sind dagegen gefordert, wenn ein ganzes Team auf einmal befehligt werden muss; in diesen Situationen ist dann Taktik gefragt und die durchaus vorhandene Spieltiefe von Gangland offenbart sich.

Screenshot #2
Screenshot #2
Für spielerische Abwechslung sorgen kleinere Fahreinlagen, in denen man aus dem Auto heraus die feindlichen Schergen mit Blei füttern kann. Die Steuerung erweist sich hier allerdings als recht hakelig, was zusammen mit dem Speichersystem für einigen Frust sorgt - freie Save-Games können nicht angelegt werden, stattdessen wird immer nur nach dem erfolgreichen Erledigen einer Mission gesichert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Gangland - Mafia-Strategie für PC 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Michelangelo 20. Nov 2006

Ja, nur das man im 12 Level the Strip Demsky, nicht weiter kommt, wenn doch könntet ihr...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Forschung
Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
Artikel
  1. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

  2. Swisscom-Chef: Vermasselt habe ich nichts
    Swisscom-Chef
    "Vermasselt habe ich nichts"

    Urs Schaeppi gibt den Chefposten bei Swisscom auf. Sein Rückblick auf neun Jahre Konzernführung fällt ungewöhnlich offen aus.

  3. EV Driver Survey: Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt
    EV Driver Survey
    Elektroautos bei IT-Experten besonders beliebt

    Fahrerlebnis und Technik sind für Fahrer von Elektroautos der größte Zusatznutzen dieser Mobilitätsform. Fast alle würden wieder ein E-Auto kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /