• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Gangland - Mafia-Strategie für PC

Screenshot #3
Screenshot #3
Hat man den Status eines Paten erreicht, geht es ans Gründen einer Familie und das Heranziehen eigener kleiner, potenzieller Mafiosi. Die einzelnen Missionsziele geben dabei leider sehr genau vor, was man wann und wie zu erledigen hat - besonders viel spielerischer Freiraum wird leider nicht gewährt. Zumindest darf man aber auch mal ganz ohne Druck durch die eigene Stadt wandeln, ein Schwätzchen mit den zahlreichen Bewohnern führen und sich so öfter auch einen kleinen Nebenverdienst erschließen.

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Screenshot #4
Screenshot #4
Optisch wartet Gangland zwar mit einer Reihe witziger Details auf, einen Grafik-Preis wird der Titel aber sicherlich nicht gewinnen. Die Ohren werden ebenfalls nicht verwöhnt, gerade mal ein paar wenige und nicht sonderlich spektakuläre Effekte dringen aus den Lautsprechern nach außen. Das größere Problem ist allerdings die mit der Zeit schnell nachlassende Motivation: Hat man die prinzipielle Bedienung von Gangland erst mal verstanden, gibt es schon bald nichts wirklich Neues zu entdecken - die Luft ist so leider nach den ersten Spielstunden schnell wieder raus.

Gangland ist für PC bereits im Handel erhältlich. Die USK-Einstufung liegt bei 16 Jahren.

Fazit:
Zu Beginn kann Gangland angehende Mafiosi durchaus unterhalten - die Missionsziele scheinen recht abwechslungsreich gewählt, zudem wirkt die große Stadt so, als hätte man zahlreiche Optionen zur Auswahl. Leider stellt sich schon bald die erste Ernüchterung ein: Dank zu starker Linearität und mangelnder Spieltiefe fehlt dem PC-Titel die Fähigkeit, auch lange zu überzeugen - da hängt man den Gangster-Job schnell wieder an den Nagel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Gangland - Mafia-Strategie für PC
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)

Michelangelo 20. Nov 2006

Ja, nur das man im 12 Level the Strip Demsky, nicht weiter kommt, wenn doch könntet ihr...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /