Abo
  • Services:

callando: 500 MByte DSL-Freivolumen kostenlos

Neue Zeit- und Volumentarife unter der Marke Callisa

Die callando Internet GmbH startet unter ihrer Marke Callisa neue zeit- und volumenbasierte DSL-Internetzugänge. Mit callando.DSL free bietet man zudem einen Tarif ohne Grungebühr an, der jeden Monat 500 MByte Freivolumen enthält.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt werden acht neue DSL-Tarife angeboten, darunter callando.DSL free, bei dem der Kunde monatlich 500 MByte Datentransfer kostenlos erhält. Jedes weitere MByte wird mit 1,5 Cent berechnet. Die Neubeantragung eines T-DSL-Anschlusses ist dabei nicht notwendig, allerdings fällt eine einmalig Einrichtungsgebühr von 16,95 Euro an.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim

Günstiger ist der Traffic im Tarif callando.DSL by call, hier kostet das MByte 0,49 Cent. Für eine monatliche Grundgebühr von 5,49 Euro erhält der DSL-Kunde im Tarif callando.DSL 2000 ein Freivolumen von 2.000 MByte. Jedes weitere MByte kostet hier nur 0,79 Cent. Für 14,90 Euro monatlich erhält man mit callando.DSL 5000 ein Inklusivvolumen von 5.000 MByte.

Ebenfalls neu im Angebot sind Zeittarife: Bei callando.DSL time 1 handelt es sich um einen DSL-by-Call-Zugang, der pro Minute mit 0,49 Cent abgerechnet wird. Der Tarif callando.DSL time 30 h beinhaltet monatlich 30 Stunden Onlinezeit für 6,29 Euro, jede weitere Minute kostet hier ebenfalls 0,49 Cent.

Die Zeit- & Volumentarife der callando Internet GmbH sind mit allen DSL-Anschlussarten der T-Com nutzbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. für 147,99€ statt 259,94€
  3. bei Alternate.de

Andreas 19. Jun 2004

Hallo, leider steht nicht im Artikel das eine Anmeldegebühr in Höhe von 16 € fällig ist...

Raim 14. Jun 2004

Bei mir ist es genauso... Und blöderweise gibt es ca. 2km weg schon DSL in beide...

Krille 14. Jun 2004

Ich zock ganz gern online, und wenn ich z. B. in Counterstrike ein paar Hundert...

der minister 14. Jun 2004

was sind denn für dich "traumhafte" pings?

Nameless 14. Jun 2004

Schön, aber in meinem Dorf ist immer noch kein DSL verfügbar! Die Telekom soll sich mal...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
    Datenverkauf bei Kommunen
    Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

    Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
    Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

    1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
    2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
    3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
    3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

      •  /