Deutsche Version von Mozilla 1.7 Release Candidate 3 ist da

Stabile Version von Mozilla 1.7 erscheint voraussichtlich im Juli 2004

Nach dem Erscheinen vom Release Candidate 3 (RC3) von Mozilla 1.7 vor einigen Tagen steht die Browser-Suite nun auch mit deutscher Bedienoberfläche zum Download bereit. Der Funktionsumfang des RC3 entspricht dem seit Mitte Mai 2004 verfügbaren Release Candidate 2, der auf der Beta vom März 2004 beruht. Die stabile Version von Mozilla 1.7 steht damit kurz vor der Vollendung.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem jetzigen Release Candidate 3 sollen letzte Fehler in der Software ausgemerzt werden, so dass dann eine möglichst fehlerfreie Final-Version von Mozilla 1.7 wohl spätestens im Juli 2004 erscheinen wird. Somit liefert der aktuelle Release Candidate auch keine neuen Funktionen, sondern konzentriert sich auf die Beseitigung von Programmfehlern.

Stellenmarkt
  1. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  2. Anwendungsentwickler Host (m/w/d)
    Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
Detailsuche

Bislang war Mozilla 1.4 der "stabile Zweig" des Browsers, worauf andere Applikationen aufsetzten und der in Kürze von Mozilla 1.7 abgelöst wird. Überraschenderweise beruht bereits der kürzlich erschienene Release Candidate 1 von Firefox 0.9 auf Mozilla 1.7. Das untermauert die Ankündigung, dass die für Ende 2004 geplanten 1.0er-Versionen von Firefox und Thunderbird Mozilla 1.7 als Grundlage verwenden, was auch für eine neue Netscape-Version gelten soll.

Die deutschsprachige Version von Mozilla 1.7 Release Candidate 3 steht für die Plattformen Windows, Linux und MacOS zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox-Plattform
Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller

E3 2021 Es kam, was kommen musste: Nach der Bethesda-Übernahme erscheint Starfield exklusiv für Xbox-Systeme statt auch für die Playstation 5.
Eine Analyse von Marc Sauter

Xbox-Plattform: Microsoft wettet auf Starfield als Systemseller
Artikel
  1. Elektro-Mobilität: Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor
    Elektro-Mobilität
    Curtiss stellt E-Motorrad ab 90.000 US-Dollar vor

    Das Curtiss One ist ein aufsehenerregendes Elektromotorrad mit starkem Design und Retro-Charme. Preiswert ist das Bike nicht.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Sinbad 18. Jun 2004

und seit heute morgen gibt es sogar auf Golem.de eine ausführliche News dazu

Winfo 18. Jun 2004

Inzwischen ist auch die 1.7 Final (derzeit noch nicht in deutsch verfügbar) erschienen...

Randy 14. Jun 2004

Weil: Warum sollte ich lange auf die Suite warten wenn ich die Komonenten aus der sie...

Levre 14. Jun 2004

Ich kann kaum bis Juli warten! Ich verstehe nur nicht, warum so viele Leute auf Firefox...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /